Erfreut euch im Herrn          |          PORTUGUÊS     

Der Heilungsprozess
GEHEILT werden und GESUND bleiben

Geheilt werden und gesund bleiben ist ausführlich in der Bibel als ein Heilungsprozess zitiert. Beide sind zwei verschiedene Aspekte der Auswirkung erreicht durch die Bekehrung zu Jesus Christus.

Wer nicht neu geboren wird, kann Gottes Reich nicht sehen und erleben.
Johannes 3,3
Lese: https://www.gottes-wort.com/heilungsprozess.html
#neugeboren #gotteswort #bibel

Einleitung

Jesus, als Heiland, vorbestimmte ‘geheilt zu werden und gesund zu bleiben’ im Markus 16,17-18. Vertraut man so ein gewaltiges Angebot und Aufforderung in der Bibel?

Es ist erreichbar aber bedingt.

Der Prophet Jesaja voraussagte: Keine Waffe, (sowie Krankheit) die gegen dich geschmiedet wird, soll es gelingen (Schwächung und Tod einzusetzen); und alle Zungen (des Zweifel und Aberglaube), die sich gegen dich vor Gericht erheben, sollst du schuldig sprechen (als wirkungslos und ineffektiv im namens Jesus). Das ist das Erbteil (die Wirkung der Gebote Jesus) der Knechte des Herrn und ihre Gerechtigkeit, die ihnen von mir Zuteil (als Heil) wird, spricht der Herr, Jes 54,17 (SBL). Eingefügte Klammern meine (Pastor Wolle).

Hält man sich an diese prophetische Voraussetzungen, wird der Erfolg, Schritt für Schritt, im Maß des persönlichen Glaubens, erreicht, Röm 12,3.

Jede Verheißung Gottes ist bedingt, angefangen mit der Wiedergeburt (Joh 3,3), durch das Bekenntnis zu Jesu Christi ( Röm 10,9-13), um die Erlösung von der herrschenden Weltmacht des Satans zu erreichen.

Je näher wir uns mit Gott gemeinschaftlich zusammen halten, desto mehr zeigt sich das Ebenbild Jesu in allem was wir als Christen in seinem Namen erreichen. Das wiederum ergibt die Glaubensstufe die wir bekennen damit unser ‘Senfkorn-Glaube’ zunimmt, Mt 17,20, und den Heilungsprozess der Bibel vermittelt.

Gesundheit ist vorherbestimmt

Gesund zu sein ist einer der wertvollsten menschlichen Fähigkeiten die Gott jedem Mensch zugewiesen hat. 

Es wurde von Gott durch den Prophet Jesaja vorausgesagt, durch Jesus Christus eingeführt, und nach seiner Himmelfahrt, jedem Mensch angeboten. 

Ohne Gesundheit ist es unmöglich Gott, mit Dankbarkeit, zu dienen. Der Meinung zu sein: Ich muss für Christus leiden um Gott zu gefallen, ist nirgendwo in der Bibel dokumentiert. Wo von Leiden die Rede ist, geht es um Verfolgung, weil wir uns als Gläubige entschieden haben, Jesus Christus als Retter und seine Gebote nachzufolgen.

Es soll niemals vergessen werden, dass jeder Schritt zum Thron Gottes, um den Zuteil seiner Verheißungen zu bekommen, mit Anfechtung von jederlei Angst und Beschwerden behindert wird, in der Ähnlichkeit wie Jesus es erlebte, Wenn du Gottes Sohn bist, so sprich zu diesem Stein…, Lk 4,3 SBL. Dass heißt, deine Erlösung durch dein Bekenntnis wird in Frage gestellt.

Dagegen spricht Jesus in seinem Befehl: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird größere als diese tun, weil ich zu meinem Vater gehe, Joh 14,12 SBL.

Um von Gott zu bekommen verlangt eine kompromisslose Entscheidung ihm freiwillig und liebevoll seine Vorschriften zu befolgen: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Denken und mit deiner ganzen Kraft! Mk 12,30 SBL.

Von Herzen aus Jesus Christus zu dienen, führt zur Trennung von der Schuldknechtschaft des Satans, darunter jederlei Zweifel, Aberglaube, und Gleichgültigkeit. 

Stattdessen heißt es jetzt: 

  • ich bin überzeugt dass Gesundheit mir Zuständig ist. 
  • ich bin überzeugt dass Jesus der Sohn Gottes ist.
  • ich bin entschlossen meinem Erlöser, Jesus, völlig zu dienen.

Schritte des Heilungsprozess

Alles von Gott ist bedingt, beginnend mit dem Bekenntnis zu Jesu, um die Versöhnung mit Gott dem Vater zu erlangen. Dein Bekenntnis bringt Führung durch den Heiligen Geist, um die Fülle der Wahrheit, den Inhalt der Bibel, zu verstehen. Ohne den Heiligen Geist bleibt die Offenbarung der Bibel verschollen in Unglaube, Aberglaube und Enttäuschung.

So wie Jesus es klar machte dass er der Weg, die Wahrheit und das Leben ist, und dass niemand als durch ihm zum Vater kommt (Joh 14,6), sind ebenfalls the Schritte die zur Gesundheit führen klargelegt.

1 - Glaubensbedingung:

Vorausgesetzt ist das Wahrnehmen der Botschaftsverkündigung des Evangeliums dass zum Bekenntnis Jesus Christus, als der auferstandene Sohn Gottes, führt (Römer 10,9-13).  Das wiederum erregt den persönlichen Glauben und vergewissert die Zuversicht das Gottes Verheißungen treu und sicher, unverändert und vertrauenswürdig sind.

2 - Schriftlich bewiesen:

Aus der Bibel geht es eindeutig hervor, dass Jesus zuvor seiner Kreuzigung erbarmungslos ausgepeitscht wurde. 

Seine zugefügten ‘Wunden’ wurden prophetisch von Jesaja 53,5 vorausgesagt: durch seine Wunden sind wir geheilt worden. Also, ein zukünftiges erhalten, weil Jesus noch nicht als Heiland geboren war. In dem Moment, als er blutig gepeitscht wurde, wurde die Kraft der Heilung verfügbar gemacht.

Nach der Auferstehung Jesu erklärte Petrus: Durch seine 'Wunden‘ seid ihr heil geworden, 1.Petrus 2,24. Also, die Auspeitschung war der Heilungsprozess der unsere Heilung durch die Prophetie des Jesajas erfüllte. Die Frage für den Kranken ist, wird das geglaubt?

3 - Heilung zugewiesen:

Abgesehen von der Gnade Gottes wird Gesundheit nur durch den persönlichen Glauben an die Schrift erreicht worauf Markus 16,17-18 (HFA) hindeutet: Die Glaubenden aber werde ich durch folgende Wunder bestätigen… und Kranke, denen sie die Hände auflegen, werden gesund

Solange die persönliche Glaubensbedingung unerfüllt bleibt, wird nichts erreicht!

Trotzdem ist Gottes Gnade für jeden bereit, egal auf welcher Glaubensstufe man sich befindet, um seine Hilfe zu erhalten. Wird jeder deshalb geheilt? Nein! Diejenigen die sich von Gottes Bedingungen abständig halten, gleichen einem Schiff auf den Riff. 

Jeder Gläubige erhält Heilung durch seinen eigenen Glauben basiert auf Grundlage der Schrift (Jak 1,6). Gottes Eid der verfügbaren Heilung bleibt für alle, die glauben, unverändert geltend.

4 - Widerstand gegen Heilung:

Alle Krankheiten, egal welche, sind und werden von unserem Erzfeind, den Satan, verursacht und von seinen Dämonen eingeführt. Diese versuchen uns von Christus zu trennen um das Wort Gottes in Verruf zu bringen, wie es beim Adam und Eva der Fall war: Hat Gott wirklich gesagt?  1.Mose 3,1 HFA.

Wie kann eine solche widersprüchliche Verleumdung wirkungslos beschränkt werden? Jesus sagte: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben, Markus 16,17 (SBL), und vom Paulus zur Korinther Gemeinde: und nehmen jeden Gedanken gefangen unter den Gehorsam Christi, 2.Kor 10,5 (EFB).

5 - Gesundheit erhalten:

Deine Heilung beruht sich auf: 

  1. Der Verheißungen Gottes (2.Kor 1,20), 
  2. Deinem Glauben (Mk 11,22) und 
  3. Deiner Aussage (Mk 11,23). 

Bestätige deine Überzeugung mit: ”Herr Jesus, durch deine 'Wunden' wurde ich geheilt. Ich erhalte meine vollständige Erlösung und Heil für '_______' in deinem Namen und danke dir dafür, Amen!" 

Deine glaubensbasierte Aussage bestätigt deine Würde, als ein erlöstes Kind Gottes, Gesundheit als Zuteil zu erlangen. Es ist dein Recht durch die Versöhnung. Die Macht des Satans ist dir untertan, (Lk 10,19), im Namens Jesus (Mk 16,17-18).

Siehe, ich gebe euch die Vollmacht,... und nichts wird euch in irgendeiner Weise schaden 
Lukas 10,19
Lese: https://www.gottes-wort.com/heilungsprozess.html
#neugeboren #gotteswort #bibel

GESUNDHEIT als Zuteil behalten

Heilung, wie es in der Bibel beschrieben steht, ist nicht in die Vergangenheit verschollen. Im Gegenteil, Heilung steht heute noch jedem, im Namen Jesu, zur Verfügung; aber, einstmals erhalten, kann es durch Gleichgültigkeit verloren gehen. 

Eine entscheidende Gewissheit ist verlangt um sich von Unglaube und Beängstigung nicht einschüchtern zu lassen.

Die Bedingung vom Jakobus lautet: Betet (deklariert) aber in großer Zuversicht, und zweifelt nicht; denn wer zweifelt, gleicht den Wellen im Meer, die vom Sturm hin- und hergetrieben werden. Ein solcher Mensch kann nicht erwarten, dass Gott ihm etwas gibt. In allem, was er tut, ist er unbeständig und hin- und hergerissen, Jak 1,6-8 HFA.

Jeder wiedergeborene Christ wird durch den Namen Jesu ermächtigt, Heilung zu verkünden, Heilung zu empfangen und weiter, andere zu heilen.

Die Bibel zitiert eine Aufmerksamkeit vom unbewachten Haus (eines Gesunden): 

Wenn aber der unreine Geist (der die Krankheit verursachte) von dem Menschen ausgefahren ist, so durchzieht er wasserlose Stätten und sucht Ruhe und findet sie nicht.

Dann spricht er: Ich will in mein Haus zurückkehren (worin ich mit meiner Boshaftigkeit zufrieden war), aus dem ich gegangen bin. 

Und wenn er kommt, findet er es leer, gesäubert und geschmückt.

Dann geht er hin und nimmt sieben andere Geister mit sich, die bösartiger sind als er; und sie ziehen ein und wohnen dort, und es wird zuletzt mit diesem Menschen schlimmer als zuerst, Mat 12,43-45 (SBL).

Daraufhin ist die Auffassung einer ‘Ewigen Sicherheit’ unbiblisch. Solange wir auf Erden leben, werden wir uns bemühen müssen, unsere Erlösung sowie die Gesundheit, in Sicherheit zu halten.

Und wie?

Die Schrift lautet eindeutig mit zwei Bedingungen: Widerstehe den Teufel, und er muss vor dir fliehen, Jak 4,7-8. Suche die Nähe Gottes, und dann wird er dir mit seiner Erlösung nahe sein, Ps 73,28.

Beachtet die Bedingungen der Verheißungen im Streben nach Gesundheit. Sichert euer Wohlergehen dass aus dem Heilungsprozess der Bibel verfügbar wurde.

Wer sich in Jesus Christus, dem Wort Gottes (Joh 1,1), verankert, wird niemals enttäuscht (Röm 10,11). Dessen Glaube überschreitet jeden Angriff von Zweifel, Aberglaube und Enttäuschung, und erfüllt die Aufforderung von Jesus: Was ich tat werdet auch ihr tun werden, (Joh 14,12). Und das, zu seiner großen Freude und Ehre.


Pastor Wolle (Wolfgang) Fulson

Schau mal ...

Verlässt man sich auf die alten Gewohnheiten als erste Hilfe wenn Beschwerden plötzlich eintreffen ? Der Name Jesus überragt alle Umstände ob kurzfristig oder langfristig. Nur er steht dir bei als die echte erste Hilfe!

Weitere Artikel zum Thema

Krankheiten, Medikamente, und Heilung: Ist körperliche Heilung erhältlich heutzutage? Ja, natürlich. Aber wenn die Heilung nicht erscheint, was dann? Ich möchte darauf hinweisen das egal mit was für ein Problem man zu tun hat, bleibt Gott und sein Wort unverändert.

Weiterlesen


Krankheiten, Medikamente, und Heilung (Teil 3): Gott kann nicht in dein Leben eingreifen ohne deiner Erlaubnis. Der Herrscher dieser Welt, der Satan, steht noch als Regierender.

Die christliche Wiedergeburt war ein Erlösungsprozess und gab Gott das Recht in deinem Leben einzugreifen mit seiner Macht.

Weiterlesen


Das Händeauflegen, ist oft nicht beliebt, bevorzugt oder verstanden weil es mit und durch den Glauben total verflochten ist. Nur weil Hände auf einen Leidenden gelegt werden im Namens Jesus, meint immer noch nicht das etwas geschehen wird.

Der persönliche Glaube, die innere Überzeugung, ist die Genehmigung ...

Weiterlesen


Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos!


  

PIN das ...

Wer nicht neu geboren wird, kann Gottes Reich nicht sehen und erleben.
Johannes 3,3
Lese: https://www.gottes-wort.com/heilungsprozess.html
#neugeboren #gotteswort #bibel
Siehe, ich gebe euch die Vollmacht,... und nichts wird euch in irgendeiner Weise schaden 
Lukas 10,19
Lese: https://www.gottes-wort.com/heilungsprozess.html
#neugeboren #gotteswort #bibel


Heilung - nach oben

› Heilung


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.