Erfreut euch im Herrn       |       PORTUGUÊS       |       ENGLISH     

Artikel: Angst/Furcht

Angst und Furcht sind einige der großen Bedrohungen Satans, mit denen er versucht Menschen, ob Christen oder nicht, zu überwältigen.

Als Weltherrscher und Verursacher allen Elends hat er die Macht, es zu vollenden. Mit Unruhen, Armut und Krankheiten belastet er die Menschen und wenn möglich, tötet sie (1Pet 5:8).

Doch Jesus redete sie sogleich mit den Worten an: »Seid getrost: ich bin es; fürchtet euch nicht! Mat 14,27

Jesus wiederum erschien, um Satans Gewalt zu brechen (1Joh 3:8). Die Überweisung von Jesus' Werken und Taten wurde prophezeit und soll durch die Wiedergeborenen weiterhin offenbart werden (Markus 16:17).

Ängstliche Bedrohungen sind wahrgenommene Einschüchterungsgedanken, wie ein Schatten oder ein Geräusch. Nehmt solche gefangen zum Gehorsam Christi (2Kor 10:5).

Furcht hingegen erweist sich als Hungersnot, Krankheit, Stürme und Fluten. Sprich mit Autorität direkt dagegen (Mk 11:23).

Beängstigung und Befürchtung sollen im christlichen Leben nicht ertragen werden. Furcht zu besiegen und angstfrei zu leben steht jedem Christen verfügbar und ist von Jesu Christi mit Tatfähigkeit dafür vorbestimmt (Lk 10:19).

Verabscheue eine gleichgültige Wahrnehmung. Erfasse die zugewiesene Vollmacht und Autorität des Namens Jesus und ergreife Entschlossenheit, um damit erfolgreich zu handeln.

Nichts ist dem unmöglich, der es glaubensvoll beherzigt und ausführt (Mk 9:23).

Hinweise zur Angstüberwindung:

FURCHT

Furcht

Angst besteht als eine der Einflüsse, die zu unüberlegten Entscheidungen führen. Furcht andererseits erscheint, wenn die Realität der Beängstigung eintrifft. Kann Furcht dann noch überwunden werden?.. weiterlesen

ANGSTFREI

Angstfrei

Angstfreie zu sein war einer der Hauptpunkte der Evangelien. Jesus kam, um die Fesselung des Bösen zu zerstören und betonte: Fürchtet euch nicht Aneigne Furchtlosigkeit. Es ist erreichbar ... weiterlesen

ANGST UND PANIK

Angst und Panik

Die Beiden werden von bösen geistlichen Beeinflussungen gesteuert, die weiterhin auf der Erde regieren.

Mehrmals sprach Jesus, ‘fürchtet euch nicht!’ Seine Aufgabe war Gottes Königreich ... weiterlesen

KONFRONTIERE ANGST UND FINDE DEINE FREIHEIT

Konfrontiere Angst und finde deine Freiheit

Angst stammt nicht von Gott. Es ist ein aufgedrängtes Gefühl des Erzfeindes, das die menschliche Seele beeinflusst von dem, was möglicherweise passieren könnte. Es entspricht nicht der Tatsache. Was sagt die Bibel darüber... weiterlesen

KEINE ANGST VOR DER ANGST

Keine Angst vor der Angst

Angst vor der Angst ist einer der größten Angriffe der menschlichen Seele. Angst ist eine von mehreren Waffen, mit denen der Teufel jeden Menschen angreift. Aber jeder Christ kann davon befreit werden... weiterlesen

FLUGANGST

Flugangst

Jederlei von Angst, wie z.B. Flugangst, Todesangst oder auch Höhenangst stammt nicht von Gott. Es ist eine aufgedrängte Unsicherheit der geistlichen Mächte des Satans, die einem Christusbekehrten untertan ist ... weiterlesen

OHNE FURCHT

Ohne Furcht

Ein Leben ohne Furcht oder beunruhigende Einschüchterung nicht zu dulden, wird durch das Verständnis der Heiligen Schrift bestimmt.

Es verlangt jedoch die Versöhnung mit Gott durch das Bekenntnis zu Jesus Christus ... weiterlesen



✚  Heute ist der Tag deiner Befreiung!
#angstfrei #gotteswort
Sehe: https://www.gottes-wort.com/artikel-angst.html

Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos!

PIN das ...

Angst ist einer der großen Bedrohungen der Menschheit vom Satan. Immer wieder ermahnte Jesus seine Jünger und Zuhörer “fürchtet euch nicht!”


Folge Pastor Wolle auf Social Media:



  


Darum gehet hin und macht alle Völker zu (meinen) Jüngern: tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes und lehrt sie alles halten, was ich euch geboten habe. Und wisset wohl: Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Weltzeit!

Matthäus 28:19-20


Wenn nicht anders angegeben, stammen blau zitierten Bibelstellen aus der MENGE-Übersetzung.

(fü*) = frei übersetzt