Erfreut euch im Herrn          |          PORTUGUÊS     

Artikel: Bibel

Die Bibel offenbart den Menschen Gottes Willen, beginnend mit der Schöpfung und seinem Streben, wieder in Gemeinschaft mit dem Menschen, der in seinem Ebenbild geschaffen wurde, zu leben.

Seit dem Anfang hatten die ersten Menschen eine Auseinandersetzung mit ihrem Schöpfer und wurden von seiner Gegenwart vertrieben. 

Denn alles, was in der Schrift steht, ist von Gottes Geist eingegeben, ... 2.Timotheus 3,16
Lese: https://www.gottes-wort.com/artikel-bibel.html

Gottes Sehnsucht führte die Anordnung ein, um die Auseinandersetzung zunichtezumachen und dem Verursacher der Abtrennung, die Schlange auch Teufel genannt, Widerstand zu leisten.

Was in der Heiligen Schrift vor langer Zeit aufgeschrieben wurde, gilt uns, wir sollen daraus lernen. Es ermutigt und tröstet uns, damit wir unsere Hoffnung auf Gottes Zusagen setzen und daran festhalten, Römer 15,4 HFA.

Jedem Menschen ist eine freiwillige Wahl zu Verfügung gestellt: Gottes Gebote zu folgen mit Treue, mit Besonnenheit, und Ehrfurcht: Bedenke wohl: ich habe dir heute das Leben und das Glück und (andrerseits) den Tod und das Unglück zur Wahl vorgelegt. Was ich dir heute gebiete, ist: den HERRN, deinen Gott, zu lieben, auf seinen Wegen zu wandeln und seine Gebote, seine Satzungen und Verordnungen zu beobachten, damit du am Leben bleibst ..., 5.Mose 30,15-16 MENG. 

Jede Bestimmung von Gott hat ‘entweder-oder’ Konsequenzen: Wenn aber dein Herz sich abwendet und du nicht gehorsam bist, sondern dich dazu verführen läßt, andere Götter anzubeten (zu verehren) und ihnen zu dienen, 5.Mose 30,17 MENG.

Selbst König David dichtete von seiner Erfahrung: Probiert es aus und erlebt selbst, wie gut der HERR ist! Glücklich ist, wer bei ihm Zuflucht sucht! Begegnet dem HERRN mit Ehrfurcht, alle, die ihr zu ihm gehört! Denn wer ihn ernst nimmt, der muss keinen Mangel leiden, Psalm 34,9-10 HFA. 

Der Verlass auf Gott und seinen Anordnungen befriedigt. So ist ja alles, was vor Zeiten geschrieben worden ist, für uns zur Belehrung geschrieben, Römer 15,4 MENG, als Beweis der Treue Gottes.

Den Weg der Rückkehr, damit niemand zu Grunde geht, wurde durch Jesus Christus offenbart: Ich (Jesus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich, Johannes 14.6 MENG. 

Vertraue auf Jesus Christus, der gesandte Heiland, und befolge seine Anweisungen die die Bibel offenbart. Sichere dich auf dem Weg der Rückkehr. Nur auf diese Weise wirst du den Verursacher abwehren können und mit Gott gemeinschaftlich in Ewigkeit leben.

Hinweise zur Bibel:

Die Bibel

Die Bibel, die von Gottes Geist eingegebene Schrift, ist dementsprechend vorgesehen zur Belehrung, Überführung und zur Erziehung in Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes vollkommen sei, so zu leben wie es Gott gefällt. Sind alle gleich? ...weiterlesen

Das erste und wichtigste Gebot

Gottes Gebote sind Anforderungen, die nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Liebe umschließt alle anderen vorausgesetzte Bedingungen und soll mit ganzem Herzen, Seele und Denken befolgt werden ...weiterlesen

Altes Testament verachtet?

Das Alte Testament wird heutzutage oft als nutzlos angesehen, so wie Jesus als "der verachtete Eckstein" beschrieben wurde. Alles, was im Gesetz in den Propheten und in den Psalmen über ihn geschrieben steht, musste erfüllt werden...weiterlesen

Berichte oder Geschichte

Die Bücher der alt- und neutestamentlichen Schriften schildern Tatsachenberichte über Gottes Willen zur Wiederherstellung der Gemeinschaft zwischen Gott und Mensch, so wie es am Anfang war. Es sind keine Sammlungen von Volkstum-ähnlichen Geschichten ...weiterlesen

Im Beispiel des Elias

Einer der Alten Testament Berichte von erstaunlichen Heldentaten stammen vom Prophet Elias.

Er war die, Stimme Gottes mit Macht‘ unter der Bevölkerung, die sich nicht an Gottes Anweisungen hielten ...weiterlesen

Christliche Bestattung?

Ab und zu entsteht die Frage über christliche Bestattung: Entweder Begräbnis oder Brandbestattung ...weiterlesen

Die Bibel verstehen?

Die Bibel verstehen?

Aber wie?

Sie ist doch zu kompliziert und zu schwierig. Oder nicht ...weiterlesen


Alles, was in der Schrift steht, ist von Gottes Geist eingegeben...Sie unterrichtet in der Wahrheit...bringt auf den richtigen Weg... #wahrheit 2.Tim. 3,16 lese www.gottes-wort.com/artikel-bibel.html

Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos!



Folge Pastor Wolle auf Social Media:



  

PIN das ...

Alles, was in der Schrift steht, ist von Gottes Geist eingegeben...Sie unterrichtet in der Wahrheit...bringt auf den richtigen Weg... #wahrheit 2.Tim. 3,16 lese www.gottes-wort.com/artikel-bibel.html
Denn alles, was in der Schrift steht, ist von Gottes Geist eingegeben, ... 2.Timotheus 3,16
Lese: https://www.gottes-wort.com/artikel-bibel.html


Darum gehet hin und macht alle Völker zu (meinen) Jüngern: tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes und lehrt sie alles halten, was ich euch geboten habe. Und wisset wohl: Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Weltzeit!

Matthäus 28,19-20 MENG