Erfreut euch im Herrn          |          PORTUGUÊS     

Artikel: Bekehrung

Die Bekehrung zu Christus ist entscheidend Was bedeutet eigentlich, die Bekehrung und das Bekenntnis?

Im Markus Evangelium lautet es: Ein Bote wird in der Wüste rufen: ›Macht den Weg frei für den Herrn! Räumt alle Hindernisse weg!‹« Dieser Bote war Johannes der Täufer. Er lebte in der Wüste, taufte und verkündete den Menschen, die zu ihm kamen: »Kehrt um zu Gott, und lasst euch von mir taufen! Dann wird er euch eure Sünden vergeben, Mk 1,2-4 HFA.

Gottes Wort: Artikel Bekehrung, Joel, 2,13
(Islandlandschaft)

Was von vielen nicht anerkannt wird ist, dass du als Mensch, durch die Abstammung von Adam und Eva, ein Sünder bist, egal welchen Ruf du im Leben hast.

Jesus erschien, um die göttliche Erlösung von Sünden verfügbar zu machen, die nicht auf einem weltlichen Austausch beruht, sondern auf der vorgesehenen Gnade Gottes, Römer 10,13.

Johannes der Täufer verkündete die Rückkehr zu Gott, für das jüdische Volk, und die Bestätigung der Entscheidung mit der Wassertaufe dafür.

Weiter verkündete der Johannes, dass nur Gott die Sünden vergeben kann. Jesus wies mit der Wiedergeburt daraufhin, Johannes 3,5-7, d.h. die Veränderung vom sündigen Leben zu einem sündenlosen Leben und einer neuen Lebensweise.

Die Veränderung bedingt die Bekehrung, die Umkehr, um das sündenfreie Leben zu erzielen. Dies wiederum leitet zum Bekenntnis zu Christus wodurch Vergebens der Sünden genehmigt wird, (Röm 10,9-13). 

Als Beispiel, vom verlorenen Sohn (Lk 15,18), seine Entscheidung für die Rückkehr zu seinem Vater ähnelt die Bekehrung. Seine Aussage das er nicht würdig war seines Vaters Sohn zu sein, ähnelt das Bekenntnis, welches die Versöhnung vermittelt und den Sohn als Familienmitglied anerkennt.

Gottes prophetische Wort lautet: Und es wird geschehen: Jeder der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden, Joel 2,32 MLB (Joel 3,5 SBL). Die Christus Golgatha-Kreuzigung und seine Auferstehung vermittelt die Errettung, Joh 8,36.

Paulus klarlegte es im Römerbrief:

  1. Bekenne mit Herzens Überzeugung dass Jesus Christus der auferstandene Sohn Gottes ist.
  2. Deine glaubenstreue Aussage führt zur Errettung, das sündenfreie ewige Leben, Röm 10,9 
  3. Dein glaubenerfülltes Herz fordert Gerechtigkeit und die Aussage erreicht dein Heil, Röm 10,10
  4. Vertraust du ihm, wirst du nicht enttäuscht werden, Röm 10,11

Das sollen alle sagen, die der Herr erlöst hat, die er aus der Gewalt ihrer Unterdrücker befreit und aus fremden Ländern gesammelt hat, aus Ost und West, aus Nord und Süd, Ps 107,2-3 NGÜ.

Deine Entscheidung zur Bekehrung und dem Bekenntnis beruht weiterhin auf deiner Bereitschaft, die heilige Schrift dich davon Freiwillig überzeugen zu lassen.

HINWEISE ZUR Bekehrung und dem Bekenntnis:

AN GOTT GLAUBEN?

An Gott glauben?

"Ich würde gerne an einen Gott glauben", wird oft gesagt. Kummer und erdrückende Bedürfnisse bringen allerlei Glaubensrichtungen ans Licht. Gibt es einen echten Gott unter all den verschiedenen Götter? ... weiterlesen

WARUM MUSS ICH WIEDERGEBOREN SEIN?

Warum muss ich wiedergeboren sein?

Ist es nötig wiedergeboren zu sein? Was sagt die Bibel dazu? 

Hast du dich jemals darüber gewundert warum du existierst, ... Hast du mal nachgedacht welchen Zweck oder welchen Sinn dein Leben hat? ... weiterlesen

DIE WIEDERGEBURT

Die Wiedergeburt

Wie steht unser Herz? Offen oder geschlossen?

Bieten wir unserem Herrn ein offenes Herz und bitten ihm Zutritt mit gleicher erwartender Sehnsucht? ... weiterlesen

WARUM EIN GLAUBE AN JESUS?

Warum ein Glaube an Jesus? 

Jesus ist der Erretter aller Menschen, die ihn als Herrn bekennen. Das ewige Leben, das alle Christen wollen, ist nur durch die Bekehrung zu Christus möglich... weiterlesen

EWIGES LEBEN

Ewiges Leben

Du musst dich selbst entscheiden in welche Richtung du gehen möchtest. Es wäre durchaus möglich, dass der nächste Atemzug der letzte in deinem Leben sein könnte.

Weisst du dann, in diesem Moment, wie es nachdem weiter geht? ... weiterlesen

WAGE DICH MIT DEM ERSTEN SCHRITT

Wage dich mit dem ersten Schritt

Die Entscheidung Israels, Zugang zum Land der Verheißung zu erhalten, brachte sie in eine neue Situation, in der sie noch nie zuvor gewesen waren.

Zu glauben, dass Mose sie wirklich dahin führt... weiterlesen

ERSTE SCHRITTE IM NEUEN LEBEN

Erste Schritte im neuen Leben

Es gibt einige Dinge die wir tun können, die es möglich machen in Gottes Königreich gut und wirkungsvoll aufzuwachsen... Wir sind eine neue Kreation, eine neue Person, die nie vorher gelebt hat... weiterlesen

ENTSCHEIDUNGEN

Entscheidungen

Bleibt nicht auf dem halben Weg stehen! Viele fangen etwas an aber vollenden es nicht. Viele haben gute Absichten aber tun nichts damit.

Viele machen Pläne aber weil die Ausführung zu weit in der Zukunft liegt, lassen sie diese entgehen... weiterlesen

ENTSCHLOSSEN

Entschlossen

Philosophie versucht das Geistliche oder Unsichtbare durch menschliches Wissen zu erklären.

Auch zur Zeit Paulus, wurde das diskutiert worauf er den Athener versuchte den unsichtbaren Gott zu offenbaren...weiterlesen

ENTSCHEIDUNG FÜR VERÄNDERUNG

Entscheidung für Veränderung

Alte Gewohnheiten dem Denkens müssen beiseite gelegt werden, aber wie?

Ein neues Denken wird mit Selbstbeherrschung eingeführt anstatt sich von Ablenkungen treiben zu lassen... weiterlesen

ANSTOSSENDE BOTSCHAFT

Anstossende Botschaft

Gottes Botschaft ist anstossend. 

Mir wurde vor kurzem gesagt, "Ich glaube schon dass Gott ist wer er ist, und dass Jesus der Sohn Gottes ist, aber ich will mich nicht verändern. Wieso denn, Gott sagt das er mich liebt." ... weiterlesen

DIE VERÄNDERUNG

Die Veränderung

Die Bibel deutet mit Erquicken zum Erfrischen und Erregen. Wende diese Neuordnung an und erfasse die verfügbaren Verheißungen Gottes. Verändere dein begrenztes christliches Leben mit neuer Kraft... weiterlesen

IN DEINER NOT, GREIFT GOTT EIN

In deiner Not, greift Gott ein

David sah durch den Heiligen Geist wie Gott sich neigte von seinem Thron um ihm zu helfen.

Ich finde es so erstaunlich wie Gott sich in dem Moment, in dem wir zu ihn rufen, ... eine frei Bahn macht, die direkt zu uns führt und uns hilft... weiterlesen

DER LETZTE MOMENT

Der letzte Moment

Es könnte sein dass dein nächster Atemzug der letzte in deinem Leben sein wird.

Um so eine Vermutung zu vermeiden hat Gott ein Rettungsplan eingesetzt ... weiterlesen

RETTUNG VERLIEREN?

Rettung verlieren?

Die Rettung verlieren? Ist das möglich?

Was sagt denn die Bibel dazu? ... weiterlesen


Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos!


  

PIN das ...

Gottes Wort: Artikel Bekehrung, Joel, 2,13
(Islandlandschaft)


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.