Krankheiten, Medikamente, und Heilung    Teil 1

Ist körperliche Heilung erhältlich heutzutage? Ja, natürlich. Gültig!

Die Christi Botschaft war auf Heilung erbaut, d.h., Jesus “heilte alle” die zu ihm kamen. (Matthäus 8,16) Nach seiner Auferstehung taten es seine Jünger und bis heutzutage. 

Krankheiten? Markus 16,18 ist die Antwort!

Die Beförderung um die Taten Jesus zu tun ist jedem Christen ausgeliefert durch die Wiedergeburt (Römer 10,9), und dem Befehls des HERRN von Markus 16,17-18 HFA, ... und Kranke, denen sie die Hände auflegen, werden gesund.

Allseits, Heilung zu erhalten kommt durch Glauben, die persönliche Überzeugung das es auch der Tatsache entspricht, im Namen Jesus, Markus 16,17.

Tatsache

Im alten Testament sind Beweise für Medikamente aber nicht im neuen Testament. Was ist damit gemeint? Obwohl es schon immer Medikamente gab, die Heilungen die von Jesus aus wirkten, waren was er selbst bei seinem Vater, Gott der Allmächtige, gesehen hatte.  

Von sich aus kann der Sohn gar nichts tun, sondern er tut nur das was er auch den Vater tun sieht. Was aber der Vater tut, das tut auch der Sohn, Johannes 5,19.

Jeder schriftliche Beweis von Heilung stammt von einer Heiligen Geistes Bemächtigung. Nachdem Jesus vom Johannes im Jordan getauft wurde, und der Heilige Geist auf ihn kam, verbrachte Jesus vierzig Tage in der Wüste und kehrte zurück bekräftigt mit dem Heiligen Geist, Johannes 4,18-21. Von dann an, heilte der HERR alle.

Im Lukas 10,9 wurden siebzig Jünger heraus geschickt ... Heilt die Kranken, und sagt allen Menschen: 'Jetzt beginnt Gottes neue Welt bei euch.' 

Gottes Güte

Die Heilungen waren Zeugnisse für die Einwohner das eine neue Macht unter ihnen hervor trat um ihnen eine neue Lebensrichtung verfügbar zu machen, nicht aus Worten sondern bestätigt mit Taten, quasi, mit Auswirkungen.

Es gibt nur zwei Machtkräfte auf der Welt: Gottes befriedigende Gnadenwerke erfüllt durch Jesus Christus und das abscheuliche Elend des Teufels. Deshalb ist Jesus “der Heiland” genannt! Der Teufel andererseits, als Verderber, Töter, Lügner. Jesus kam um die Werke des Teufels zu vernichten. (1.Johannes 3,8)

Weil Gott, und sein Wort unverändert bleibt durchaus alle Zeiten, bleibt Heilung immer noch verfügbar durch den Namen Jesus! 

Vermittlung

  1. Jeder der sich an Jesus erwartungsvoll wendet wird geheilt!
  2. Das einzige Hindernis ist der persönliche Glaube ob es wirklich wahr ist oder heute noch erhalten werden kann.
  3. Jeder Christ ist bevollmächtigt den Namen Jesus als die Autorität anzuwenden über alle Krankheiten und Beschwerden, und Hände auf die Leidenden zu legen! 
  4. Es soll getan werden ohne Zweifel!

Standhaft bleiben

Was bedeutet “Standhaft zu sein?” Jesus sagte in Markus 11,24, … wer nicht im Geringsten zweifelt das ihr es schon bekommen habt, wird Gott es euch geben.

Angriffe werden wieder erscheinen und nur im Namen Jesus werden sie erfolgreich zurück geschlagen! Widersetzt euch dem Teufel und er wird von euch fliehen, Jakobus 4,7.

Aber wenn die Heilung nicht erscheint, was dann?

weiterlesen ...

Schau mal ...

Wie wehrt man sich gegen Angriffe von Krankheit, Gedankenverdächtigung, Verachtung, Scham usw.

Solange Gottes geistliche Waffenausrüstung vom Epheser im Schrank hängt wird nichts erreicht. Die Ausrüstung muss getragen werden und in Gebrauch gesetzt werden um siegreich zu sein. 


Pastor Wolle (Wolfgang) Fulson

Weitere Artikel zum Thema

Heilung ist das vorgeschriebene Recht für jeden Christ egal mit welchen körperlichen Beschwerden man zu tun hat.

Jesus Christus gab sich bereitwillig hin als die vorausgesagte Erfüllung dem Wortes vom Jesaja: ...

Weiterlesen


Krankheiten, Medikamente, und Heilung: Ist körperliche Heilung erhältlich heutzutage? Ja, natürlich. Aber wenn die Heilung nicht erscheint, was dann? 

Ich möchte darauf hinweisen das egal mit was für ein Problem man zu tun hat, bleibt Gott und sein Wort unverändert.

Weiterlesen


Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos heute!


  

PIN das ...

Krankheiten? Markus 16,18 ist die Antwort!


Krankheiten, Medikamente, und Heilung - nach oben

› Krankheiten, Medikamente, und Heilung (1)


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.