Erfreut euch im Herrn          |          PORTUGUÊS     

Zweifel widerspricht Treue  

 ➤  Pastor Wolfgang Fulson

Einleitung

Zweifel widerspricht der Treue der Verheißungen Gottes. Anstatt sein unfehlbares Wort, die Bibel, in Frage zu stellen, und Gott damit zu beleidigen, sei im Einklang damit. Dann wird dir alles gelingen, was du dir vornimmst. Und das, zu seiner Ehre und deinem Wohlsein.

Was nennt ihr mich aber ›Herr, Herr!‹ und tut doch nicht, was ich (euch) sage? Lukas 6,46

Als das Volk Israel kurz vor dem versprochenen Land waren, wurden zwölf Kundschafter dorthin geschickt um es zu erforschen, (4.Mose 13,1-33). Nach vierzig Tagen kamen sie zurück. Zehn von den Zwölf brachten einen verheerenden Bericht vom verheißenen Land. 

In diesem Fall wurde die Vorhersage des Herrn in Bezug auf das Land, in dem Milch und Honig flossen, zweifelnd widersprochen. Die Verleumdung der zehn Kundschafter mit ihrem negativen Bericht entmutigte das Volk in dem Maße, dass keiner von ihnen in der Lage war, Gottes unfehlbare Verheißung zu verwirklichen. 

Dagegen, die zwei Kundschafter mit ihrem positiven Bericht, zusammen mit ihren Familien, nahmen das versprochene Land in Besitz.

Im gleichen Sinn wird Gottes Wort im Neuen Testament von vielen durch Zweifel verleumdet. Sogar so, dass Jesus voraussagte: Was nennt ihr mich aber ›Herr, Herr!‹ und tut doch nicht, was ich (euch) sage? Lk 6,46 MENG.

Einschüchterung

Dass Christen von dämonischen Mächten verfolgt werden wird als unglaublich betrachtet trotz der Vorwarnung: Seid nüchtern, seid wachsam! Euer Widersacher, der Teufel, geht wie ein brüllender Löwe umher und sucht, wen er verschlingen kann! Dem leistet Widerstand in Glaubensfestigkeit, 1.Pet 5,8-9 MENG. 

Im Kontext der Bibel werden alle Probleme so wie zum Beispiel Krankheit, Misstraue, Stress, Verfolgung, Mangel, Angst, und Einschüchterung unter anderem nur einer einzigen Quelle zugeordnet, der des Satans.

Und der Bericht der zehn Kundschafter? Wir kamen uns selbst gegen sie wie Heuschrecken vor, und ebenso erschienen wir ihnen, 4.Mose 13,32-33 MENG. 

Die Einschüchterung war ihnen so überwältigend, dass sie sich unbedeutend fühlten, wie eine Heuschrecke; und warum? 

Waren sie nicht als Besitzer des Landes von Gott vorbestimmt?

Sie brauchten sich nur durchsetzen und Gottes Eid geltend zu machen. Es war ihnen genehmigt.

Gefühle sind betrügerisch

In diesem Fall erschienen die Riesen im Lande mächtiger als die Voraussage des Herrn (4.Mose 33,53). Hatte er sein Volk nicht durch das Rote Meer zur Freiheit geführt und das Heer des Pharaohs vernichtet?

Anstatt sich mit Gottes Vorhersage zu ermutigen, ließen sie sich von den feindlichen Bewohnern einschüchtern. War Israel nicht als die neuen Besitzer des Landes vorbestimmt? Absolut!

Und trotzdem weigerten sie sich. 

Hat das Bekenntnis zu Christus (Röm 10,9-13) das Denken nicht verändert? (Röm 12,2)

Traf Ruhe, Frieden, Heilung, Beförderung, so wie es in der Bibel geschrieben steht, nicht ein?

Offenbarte sich der Heilige Geist nicht mit seiner Führung so wie es ebenfalls geschrieben steht? (Joh 16,13)

Wie bei den zehn Kundschaftern, kommt der Riese, der Fürst dieser Welt, mit seiner Verführung und versucht das was Gott vorausgesagt hat in Verdacht zu bringen, wie bei Adam und Eva: Sollte Gott wirklich gesagt haben, 1Mos 3,1 MENG.  

Der Satan war erfolgreich mit Adam und Eva, sowie mit den zehn Kundschaftern, dem Volk Israel, und weiterhin bis heute bei denen die sich nicht an die Anordnungen des Herrn halten.

Gesichert im Vertrauen

Nichts Gewaltigeres als das, was besiegt werken kann erscheint als eine Versuchung: und Gott ist treu: er wird nicht zulassen, daß ihr über euer Vermögen hinaus versucht werdet, sondern wird zugleich mit der Versuchung auch einen solchen Ausgang schaffen, daß ihr sie bestehen könnt, 1.Kor 10,13 MENG.

Wäre es außerhalb der zugewiesenen Fähigkeit, als wiedergeborener Christ, hätte Jesus niemals gesagt: Die Gläubigen werden tun was ich getan habe

Hat Christus sich widersprochen? 

Lautet seine Verkündigung nicht,  „Ich bin’s, (Joh 8,58), der von Ewigkeit“?

Und wie kommt das ‘Tun’ zustande?

  1. Die Bekehrung zu Christus muss eingeführt werden.
  2. Die Autorität des Namens Jesus ist zugewiesen.
  3. Ernste Entschlossenheit, die Taten Jesus zu vertreten, ist wichtig.
  4. Der Glaube muss unbeschränkt vorhanden sein, ohne Zweifel oder Aberglaube.
  5. Die Geistliche Waffenrüstung, (Epheser 6), muss getragen und angewandt werden.
  6. Der Verlass auf die Hilfe des Heiligen Geistes ist unumgänglich.

Jederlei Krankheiten sind dem Gläubigen im Namen Jesus untertan, sowie die Befreiung vom Lügen und die Ablage von Stress und Müdigkeit. Es verlangt nur einen Aktionsplan.

Wer an mich glaubt, wird die Werke, die ich tue, auch vollbringen, ja er wird noch größere als diese vollbringen, Johannes 14,12

Das Befehl von Jesus Christus lautet: Wer an mich glaubt, wird die Werke, (Mk 16,17die ich tue, auch vollbringen, ja er wird noch größere als diese vollbringen, Joh 14,12 MENG.

Die Werke Jesus ähnelten den Trauben von Eskol, (4.Mose 13,23). Beide waren eigenartig im Vergleich zu allem, was je zuvor gesehen wurde.

Sind die Wiedergeborenen, die Bekehrten zu Christus, nicht bevollmächtigt die Werke Christus auszuführen (Lk 9,1-2; Mk 16,17-18)? Absolut! 

Kranke sollen geheilt werden und Besessene sollen befreit werden, weil nichts unmöglich ist für die die glauben (Mk 9,23).

Ebenso versuchten Kaleb und Josua das Volk zu ermutigen: Denn wir können es sicherlich überwältigen, 4.Mose 13,30 MENG. Obwohl die Riesen dort wohnten waren sie den Israeliten untertan durch das gesprochene Eid des Herrn: Ihr sollt das Land in Besitz nehmen und darin wohnen; denn euch habe ich das Land gegeben, damit ihr es in Besitz nehmt, 4.Mose 33,53 SBL.

ZWEIFEL ALS VERFÜHRUNG

Was war das Problem mit den zehn Kundschaftern? Obwohl Gott ihnen das Land versprochen hatte, wegen der Riesen trauten sie und das Volk sich nicht das Land in Besitz zu nehmen. Anders gesagt, die Riesen erschienen gewaltiger als Gott der das Universum erschuf.

  • Die Führung zum verheißenen Land mit der Feuersäule bei Nacht und der Wolke bei Tag, war nicht 
beeindruckend genug, (2.Mose 13,8).
  • Ihr Hunger wurde befriedigt mit Manna und dem Geflügel. Es brauchte nur eingesammelt werden. Trotzdem war es unbedeutend, (2.Mose 16,8).
  • In ihrer Not ächzen sie nach Wasser, und es sprudelte aus dem Felsen und stillte ihren Durst. 
Trotzdem war es unbedeutend, (2.Mose 17,6).
  • Dass keiner von ihnen erkrankte, war unbedeutend, (5.Mose 7,15).
  • Dass ihr Schuhwerk und Kleidung nicht verschliss, war unbedeutend, (5.Mose 8,4).

Mit Zweifel und Einschüchterung gaben die Zehn ihren Widerstand: Wir sind nicht imstande, gegen das Volk hinaufzuziehen; denn es ist uns zu stark.« Dann entwarfen sie den Israeliten eine schlimme Schilderung von dem Lande…Das Land…ist ein Land, das seine Bewohner frißt, 4.Mose 13,31-32 MENG.

Sie ließen sich verängstigen (5.Mose 17-18) und auf Grund dessen waren erfolglos, das von Gott verheißene Land in Besitz zu nehmen (Heb 3,19).

Widerstand gegen Einschüchterung

Hat sich etwas heutzutage verändert indem Gottes Verheißungen in der Bibel, in Verdacht gebracht werden durch menschliche Schlauheit und ihrem 'besser Wissen'?

Oft wird gesagt: Beweise mir Gottes Taten und dann werde ich glauben. 

  • Wie oft wird Heilung verneint? Vermittelt Gottes Wort es nicht als erzielt? (Jes 53,5; 1.Pet 2,24)
  • Wie oft ist Befreiung von unsichtbaren Mächten, sowie Panikattacke oder Angststörung, als ein Befehl 
angeordnet (Mk 16,17)? Wird aber nicht getan. Warum nicht?
  • Wie oft ist Frieden und Beruhigung vorausgesetzt (Lk8,25)? Wird aber nicht darauf reagiert. Warum nicht?
Denn wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund, (Matthaeus 12,34)

All diese ähneln den Riesen und erscheinen gewaltiger zu sein als das unfehlbare Wort Gottes weil es durch Unglauben, Zweifel und Widerspruch gesagt wird: Denn wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund, Mt 12,34 MENG.

Kaleb und Josua erwiderten den entsetzten Israeliten mit: Nur empört euch nicht gegen den HERRN und fürchtet euch ja nicht vor den Bewohnern des Landes! Denn wie einen Bissen Brot werden wir sie verspeisen. Der Schutz ihrer Götter ist von ihnen gewichen, aber mit uns ist der HERR: fürchtet euch nicht vor ihnen!« 4.Mose 14,9 MENG.

Überwindung

Und wie lautet der vorausgesetzte Befehl von Jesus Christus, der bedingte Widerstand?

Treibt sie aus! Sie sind euch in meinem Namen untertan‘ (Mk 16,17). 

Er rief dann die Zwölf zusammen und gab ihnen Kraft und Vollmacht über alle bösen Geister sowie zur Heilung von Krankheiten, hierauf sandte er sie aus, das Reich Gottes zu verkünden und (die Kranken) zu heilen, Lk 9,1-2 MENG.

Unruhe, Furcht, Krankheit, Mangel, und jederlei Beschwerden sind dämonisch inspiriert. Es sind geistliche Wesen dessen Aufgabe es ist diese Manifestationen aufzuzwingen.

  • Leistet ihnen Widerstand, lautet Jak 4.7.
  • Treibt sie aus, lautet Mk 16,17.

Diese Aufforderungen sind heute noch gültig, aber sie sind bedingt durch Entschlossenheit sie auszuführen.

Gewisser Erfolg

Jesus sprach: Wäre euer Glaube wie ein Senfkorn, könntet ihr sagen, 'entwurtzle dich und verpflanze dich ins Meer,' so würde er euch gehorchen, Lk 17,6.

Gewiss, wie zurzeit dem Kaleb und Josua im vierzigjährigen Wüstenzuges, sind die heutigen wiedergeborene Gläubigen diejenigen, die das Gebot Jesu Christi zu Herzen nehmen und befolgen:

  • Sie vertrauen sich der Führung des Heiligen Geistes, (Joh 16,13).
  • Sie sind widerstandsfähig im Namens Jesu Christi, und vertreiben allerlei von Angst, Unruhe und Mangel, (Jak 4,7).
  • Sie halten sich bereit und tragen die Kleidung der geistlichen Waffenrüstung, (Eph 6).
  • Sie heilen die Erkrankten (Mk 16,18), und bestätigen die Fülle der Versorgung der Verheißungen 
Gottes, (2.Kor 8,15).
  • Sie erheben ein lautes Dankopfer mit jubelndem Erfreuen wie gut der Herr ist, wie treu, und wie gnädig, (Phil 4,6).

Ist es einfach zu tun? Nein, es verlangt Entschlossenheit und Kühnheit. 

Nimm die Verheißungen Gottes zu Herzen, befolge seine Gebote, vertraue der Autorität des Namens Jesu Christi. Bestätige deine Bereitschaft allem Zweifel zu widersprechen mit - es steht geschrieben (Mat 4,4) ... wir können (ich kann) es sicherlich überwältigen! (4.Mose 13,30).

ENTSCHLOSSENHEIT

Herr Jesus, ich verpflichte mich, deine Gebote ohne Zweifel zu befolgen. Deine Verheißungen stehen mir zur Verfügung, so wie das Land, in dem Milch und Honig flossen, um es in Besitz zu nehmen wie nach dem vierzigjährigen Auszug von Ägypten.

… AMEN!



Weitere Artikel zum Thema

Warum ein Glaube an Jesus? 

Menschen, unabhängig von ihrer Lebenssituation, suchen nach inneren Frieden. Dieser Frieden ist vorhanden und verfügbar. Bekenne Jesus Christus und empfange deinen inneren Frieden und das ewige Leben.

Weiterlesen


Glaubensrichtung, die Realität im christlichen Leben:

Die Glaubensrichtung des christlichen Lebens deutet zum Eid Gottes, die Bibel, worin Gott seine Versorgung, sein Beschützen und seine Führung offenbar vermittelt.

Weiterlesen


Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos!


  

PIN das ...

Was nennt ihr mich aber ›Herr, Herr!‹ und tut doch nicht, was ich (euch) sage?
 Lukas 6,46
Denn wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund, (Matthaeus 12,34)
Wer an mich glaubt, wird die Werke, die ich tue, auch vollbringen, ja er wird noch größere als diese vollbringen, Johannes 14,12


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.