Erfreut euch im Herrn          |          PORTUGUÊS     

Erfolg erreicht

Rückblick

Die folgende Einführung in der 'Die Bibel mit Erklärungen', übersetzt von Hans Bruns für die Starthilfe zum Bibellesen, ISBN 3-7655-6016-2, Seite v-viii ist empfohlen. Er legt es so praktisch aus, dass keiner ein Missverständnis im Bibellesen bekommen sollte.

Um Erfolg zu erreichen muss es planmäßig durchgeführt werden, schritt für schritt.

Die Ermahnung des Josua vom Herrn in Josua 1,7 MENG lautete:

Nur sei stark und fest entschlossen, auf die Beobachtung aller Weisungen des Gesetzes bedacht zu sein, das mein Knecht Mose dir zur Pflicht gemacht hat; weiche davon weder nach rechts noch nach links ab, damit du bei allen deinen Unternehmungen glücklichen Erfolg hast.

Man weiß nicht wie Josua die Gesetze Moses studiert hatte, nur dass er es getan hatte. Wie er seine tägliche Leitungsverantwortungen ausarbeitete wissen wir auch nicht, nur dass er im allen Erfolg hatte.

In unserem christlichen Leben steht oft die Frage: wie kann man den Bibelinhalt verstehen ohne darin herum zu stolpern und nicht zurecht kommt um den richtigen Sinn des Inhalts zu befestigen?

Spricht die Bibel im allgemeinen Sinn oder mit persönlicher Anforderung?

Wir haben Gottes Geist, der uns auf Gott vertrauen lässt. ... Weil wir also an Jesus Christus glauben, müssen wir von ihm reden. 
2.Korinther 4,13
(weisse Blumen)

Erklärungssuche

Ermutigung für einen Leseplan wird auch gleichzeitig belohnt in dem der Heilige Geist eine befriedigende Überzeugung schenkt dass der Inhalt der Bibel tatsächlich voller Kraft ist und gleichzeitig die unveränderte Wahrheit Gottes ist.

Es gibt allerlei Lesevorschläge für die Bibel sowie z.B., tägliche, wöchentliche, monatliche, und jährliche. Wo fängt man an? An einem Punkt sind alle Ratgeber übereinstimmend: Fang an im Neuen Testament! Jesus erfüllte die Alten Testament Vorschriften. 

Das Alte Testament mit ihrer Weisheit Gottes, Lebensverhaltung, Lob, und Ehre blieb nicht in dessen Zeitalter verschlossen als ungültig für uns heutzutage. Im Gegenteil.

Die Verfasser des Neuen Testaments wiederholten Vorschriften fürs christliche Leben auf Grund der Alten Testament Auslage, sowie z.B., Jes 53,4 und 1Pet 2,24 über Heilung.

Viele Bibeln haben ein Stichwortverzeichnis. Wenn es zu einem bestimmten Thema oder Frage kommt, schlägt man darin nach um herauszufinden was die Schrift darüber zu sagen hat.

Ja, es kann eine “harte Nuss” sein. 

Diese Erfahrung um Klarheit zu gründen ist eine persönliche Sache und wächst jedes mal dass der Bibelinhalt gelesen wird. Es soll nicht vergessen werden dass der Erfolg des Josuas nicht nachtsüber zu Stande kam, sondern es war ein regelmäßiges Lesen und Übung das zu tun, was vorgeschrieben war. 

Erfolg Ausrichtung

Den Erfolg von der Überquerung des Jordan Fluss und dem Zugang des Landes dass mit Milch und Honig floss stammte vom Gehorsam der Gottes Anordnungen. Das hatte Gott schon im voraus gewusst. Er gab Josua nur die Einleitung wodurch Gottes Zusagen in Erfüllung kamen.

Jetzt kommt es zum Entscheiden.

Das Volk, dass Ägypten verlies, wanderte vierzig Jahre lang und starben in ihrem Wandern unerfüllt, enttäuscht, bissig, und total verloren, obwohl Mose sie in dieser Weise immer wieder ermahnte, Gott ernst zu nehmen und seine Gebote zu folgen.

Gott war und bleibt Souverän. Seine Vorschriften bleiben unverändert von menschlichen Betrachtungen und Philosophie.

Jesus erklärte, Jesus antwortete ihm: »Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich, Johannes 14,6 MENG.

Zu sagen, dass es mehrere Wege zu Gott gibt, entehrt Gottes Plan der Errettung. 

Wie versteht man diese Errettung? Es ist im griechischen ‘σωτηρία’ (soteria) Röm 10,9 d.h., Sicherheit, Heil, Erhalten, Erlösung. 

Das ist der christliche Vorteil, dass vom Tun der Vorschriften Gottes für uns bestimmt ist.

Eins ist vorausgesetzt. Egal was man unternimmt, Einhaltung der heiligen Schrift im Neuen Testament ist vorausgehend.

Das christliche Tun ist die Basis unseres Glaubens!

Weil wir aber denselben Geist des Glaubens besitzen – nach dem Wort der Schrift (Ps 116,10): »Ich habe geglaubt, darum habe ich geredet« –, so glauben auch wir und deshalb reden wir auch2.Korinther 4,13 MENG.


Gottes Versorgung bleibt unverändert für die, die sich an seine Anordnungen halten. Auf diese Weise wird jede Zusage Gottes einen befriedigen, ohne Enttäuschung, ohne auflehnende Bissigkeit und ohne Misstraue.

Bitte nimmt euch Zeit, vertieft euch in diesem lebenden Buch und erwartet, dass Gott jeden leiten wird mit Verständnis und Vertrauen denn nur so, wird jeder guten Erfolg erreichen.




Weitere Artikel zum Thema

  • Lebens Entscheidungen ~ Gottes Wort

    Bleibt nicht auf dem halben Weg stehen! Viele fangen etwas an aber vollenden es nicht. Viele haben gute Absichten aber tun nichts damit.

  • Vorbereitung für Erfolg ~ Gottes Wort

    Nichts wird erreicht, ohne etwas zu unternehmen und es als Ziel vor zu Augen halten. Egal was für Hindernisse im Wege stehen, ohne Bemühung gibt es keine erfolgreichen Ergebnisse.

  • Positive Überwindung ~ Gottes Wort

    Das christliche Leben soll erfolgreich, wohlhabend und befriedigend sein, erfüllt mit Hoffnung und Kühnheit. Wieso sind denn so viele Christen unterdrückt?

  • Der Liebesbrief des Vaters ~ Gottes Wort

    Dieser Liebesbrief kommt von der Bibel. Es ist an jedes Kind Gottes geschrieben. Lese es. Gott, dein Vater, schreibt es.

  • Erneuerung, Gottes innere Veränderungen ~ Gottes Wort

    Nach der Wiedergeburt, durch das Christusbekenntnis, Römer 10,9-10, beweist sich der Heilige Geist als der Machtgeber dessen Leitung die genehmigte innere Veränderung einführt. Trotzdem entscheidet der Mensch die Wirksamkeit.

Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos!



Folge Pastor Wolle auf Social Media:



  

PIN das ...

Wir haben Gottes Geist, der uns auf Gott vertrauen lässt. ... Weil wir also an Jesus Christus glauben, müssen wir von ihm reden. 
2.Korinther 4,13
(weisse Blumen)


Darum gehet hin und macht alle Völker zu (meinen) Jüngern: tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes und lehrt sie alles halten, was ich euch geboten habe. Und wisset wohl: Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Weltzeit!

Matthäus 28,19-20 MENG