Artikel: Christliches Leben

Das praktische christliche Leben: Viele stöhnen und leiden unter ihren täglichen Belastungen. Gott aber in seiner Gnade und Treue schickt jedem ständig nicht nur Gute Nachricht sondern auch Beweise seiner Gutmütigkeit. 


Anstossende Botschaft: Gottes Botschaft ist anstossend. 

Mir wurde vor kurzem gesagt, "Ich glaube schon das Gott ist wer er ist, und das Jesus der Sohn Gottes ist, aber ich will mich nicht verändern. Wieso denn, Gott sagt das er mich liebt."

Weiterlesen


Der Mensch, ein geistliches Wesen: Der Mensch, geschaffen im Ebenbild Gottes, wird niemals sterben. Obwohl der sichtbare Mensch nach seinem Zeitlauf auf Erden stirbt ist es nur der Leib der verwüstet.

Der unsichtbare und unsterbliche Teil seines Wesen, der Geist, der innere Mensch lebt in Ewigkeit.

Weiterlesen



Gott möchte das jeder Christ entschieden ist um die Taten Jesus unaufhörlich weiter zu bestätigen. Mit welchen Belastungen lassen wir uns irreführen und ungläubig werden?

In Matthäus 21 haben wir die Aufforderung des HERRN nicht unentschieden zu sein. 

Weiterlesen



Das unbegrenzte Leben?

Ohne Rücksicht sagt man das Gott in Ewigkeit lebt. Ohne Rücksicht glauben Menschen das jeder in den Himmel kommt nach dem Tot egal was im Leben getan wurde, denn Gott ist Gnädig.

Weiterlesen



Ärgernisse kommen: Dazu auch Angriffe und Beleidigung. Aber wie behandelt man sie?

Was sagt Gott darüber?


Weiterlesen



Hören, Glauben, Tun, Erhalten: Hören leitet zum Glauben. Der Glaube erregt das Tun. Das Tun fördert das Erhalten.

Ein erfolgreiches und befriedigtes christliche Leben kann nur genossen werden durch eine gemeinschaftliche Verbindung mit Gott dem Vater, Gott dem Sohn, und Gott dem Heiligen Geist.

Weiterlesen



Waschlappen sind nicht geeignet für das christliche Leben! In unser Mediawelt wird zu oft der Mann oder Vater als ein Weichei dargestellt, ein Mann ohne Eigenständigkeit, und verachtet von Frau und  Kinder. Natürlich gibt es das Gegenteil auch - als brüllender, vulgär ausdrückender Terrorist, ein Säufer, Raucher, und egoistischer Macho.

Weiterlesen



Auf! 'rüber zur anderen Seite: Der Befehl »Auf« ist eine Erweckung zu der wir reagieren müssen und die »andere Seite« ist das Ziel.

Sind wir zu müde um darauf zu reagieren? (Römer 13,11-14) Es gibt nichts schlimmeres als den HERRN zu entehren durch unser Nichtstun. 

Weiterlesen



Aussagen: Dein christliches Leben wird befriedigt durch Aussagen, d.h. befehle es in Namen Jesus!

Ok, wieso denn und warum auch? Alles was du brauchst soll in deinen Bereich kommen, quasi der schriftlichen Zusagen Gottes. 

Weiterlesen



Beförderung bei der Arbeit

Viele Menschen glauben sie müssen auf eine Beförderung bei der Arbeit verzichten, wie auch ihr Hab und Gut aufgeben wenn sie sich zu Jesus Christus bekennen.

Weiterlesen



Ständige Werte im Christlichen Leben: Schwarz oder weiss, Wahrheit oder Betrug, Ehre oder Verachtung sind ständige Werte die wir als Menschen schätzen müssen.Was ist wertvoll für uns?

Was ist nützlich? Oder viel mehr, was ist gerecht in Gottes Gegenwart?

Weiterlesen



In deiner Not, greift Gott ein: David sah durch den Heiligen Geist, im Psalm 18, wie Gott sich neigte von seinem Thron um ihm zu helfen. Ich finde es so erstaunlich wie Gott sich in dem Moment wo wir zu ihm rufen, die ganze Schöpfung erhebt sich und macht Platz für den HERRN und macht ‘ne frei Bahn die direkt zu uns führt und hilft uns.    

Weiterlesen



Das Licht in Dir: Wenn die Bibel von Licht spricht, ist es kein gewöhnliches Licht sowie Kerzenlicht oder von einer Glühlampe.

Das Licht der Bibel ist das Bewusstsein das ein Gläubiger bekommt wenn Jesus anerkannt wird, also wiedergeboren. (Johannes 3,3)

Weiterlesen



Realität im christlichen LebenDer christliche Glaube oder vielmehr die Christus Botschaft ist nun mal das Lebensfundament worauf der Mensch stehen soll.

So ein Standpunkt ist für viele zu Radikal.

Weiterlesen



Verankert in dein Leben? 

Warum und wo?

Gott will dass wir frei sind. Aber das geht nur wenn wir nahe zu ihm kommen. 

Weiterlesen



Mein Ehepartner ist noch nicht gerettet. Was soll ich machen? Am Liebsten möchten wir Menschen wegrennen wenn wir nicht glücklich sind in einer gewissen Situation. Und wir wissen selber sehr gut, dass wegrennen oft nicht die richtige Lösung ist, denn meistens beurteilen wir die Situation nach unseren Gefühlen.

Weiterlesen



Entscheidungen: Bleibt nicht auf dem halben Weg stehen! Viele fangen etwas an aber vollenden es nicht. Viele haben gute Absichten aber tun nichts damit.

Viele machen Pläne aber weil die Ausführung zu weit in der Zukunft liegt, lassen sie diese entgehen.

Weiterlesen



Erfolgsfaktor: Erfolg in unserem Leben kommt nur vom Unternehmen. Zu wünschen, das etwas passiert, ist erfolglos. Im Markus 5,25-33 war eine Frau die von starker Blutung litt.

Sie wurde ständig schlimmer unter medizinischer Behandlung, sogar, das ihr ganzes Vermögen dafür verbraucht wurde.

Weiterlesen



Erhellendes Licht: Seit dem Anfang der Welt sind Gottes Beweise den Menschen gegeben.

Diese erfüllen sich Tag für Tag sowie im 1.Mose, Gott sprach und es wurde, und offenbaren seine Souveränität als Schöpfer und Wahrsager.

Weiterlesen



Erneuerung: Gottes innere Veränderungen: Unsere Erneuerung nimmt statt indem wir dem Heiligen Geist die Genehmigung geben uns zu verändern, weil Gottes Liebe in uns wirkt.

Auf diese Weise werden die alten Gelüste weniger und weniger und werden schließlich ersetzt mit neuen Lebenswerten.

Weiterlesen



Christliche Bestattung?

Ab und zu entsteht die Frage über christliche Bestattung: Entweder Begräbnis oder Brandbestattung.


Weiterlesen



Lebenslauf Beweise: Bedeutende Lebenslauf Beweise sind nur auf Erfahrungswerten erbaut. Um selbstständig zu sein oder als Angestellter in einer Firma, muss ein Beweis vorhanden sein, d.h., ein Curriculum Vitae (C.V.) als Zeugnis deiner Erfahrung.

Weiterlesen



Was ist leichter zu sagen: “Ich habe Hoffnung weil der HERR mir seine Verheißungen klarlegt in seinem Wort,” oder “Das ist alles nur Geschichte und unmöglich.”


Weiterlesen



Geboren für so einen Tag: Als Christen leben wir nicht für uns alleine sondern auch für unsere Mitmenschen. 

Und wer weiß, ob du nicht gerade wegen einer Zeit wie dieser zum Königtum gekommen bist, Esther 4,14.

Weiterlesen



Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos heute!


  


Christliches Leben - nach oben

Christliches Leben


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.