Erfreut euch im Herrn          |          PORTUGUÊS     

Das praktische christliche Leben

 ➤  Pastor Wolfgang Fulson

Gottes Treue vorhanden

Viele stöhnen und leiden unter ihren täglichen Belastungen. Gott aber in seiner Gnade und Treue schickt jedem ständig nicht nur Gute Nachricht, sondern auch Beweise seiner Gutmütigkeit. 

Unser Fürsprecher ist Jesus Christus. Seine Botschaft ist das Wort Gottes. Jesus heilte, befreite die Besessenen, und verkündigte die Botschaft des ewigen Lebens. 

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Johannes 14,6
(rote Nelken)

Beweise

Diese Gute Nachricht wird allen Menschen weiterhin vermittelt durch die Gott-Eingesetzten nach der Ordnung von Epheser 4,11-12 MENG, Und eben dieser ist es auch, der die einen zu Aposteln bestellt hat, andere zu Propheten, andere zu Evangelisten, noch andere zu Hirten und Lehrern, um die Heiligen tüchtig zu machen für die Ausübung des Gemeindedienstes, für die Erbauung des Leibes Christi.

Haben diese Fürsprecher, diese Boten, es leichter als wir? Nein! Sie haben nur größere Verantwortung im Beispiel der Propheten im Alten Testament. Propheten so wie Jesaja oder Jeremia, oder sogar Amos wurde beauftragt, Veränderung weiszusagen: entweder, oder!

Und der Grund? Um dem Volk zu bestätigen, dass sie ein besseres Leben haben könnten, wenn sie sich an Gottes Anordnungen halten würden.

Veränderung vorgeschrieben

Nichts hat sich unter der Menschheit verändert. Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Was hindert den Zufluss Gottes vorgeschriebener Verheißungen? Unglaube!

Die gute Nachricht bleibt weiterhin jedem verfügbar als Wegweiser, der zum Vorrat der Versorgung zeigt. 

Wie sagte der HERR es den sieben Gemeinden in der Offenbarrung? Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt, Offb 2-3 MENG.

Menschen im großen Ganzen leben wie auf einer Achterbahn, hoch und steil herunter. So ein Leben ist kein Reiz, ist kein Vergnügungspark.

Entscheidung

Erlösung von Lebensenttäuschungen, egal wie sie zu Stande kamen, ist die Auswirkung der Guten Botschaft. Solange ein Mensch sie vertrauensvoll zu Herzen nimmt werden alle Zusagen Gottes erfüllt. Das ist entscheidend.

Jesus sagte: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben, Johannes 14,6 MENG. 

Sich auf Gottes Wort zu verlassen bringt Erfolg! 

Wiederum sagt die Schrift: Aber nicht jeder hört auf diese rettende Botschaft… Der Glaube kommt aus dem Hören der Botschaft, Römer 10,16-17 HFA.

Auf gleicher Weise haben wir Anspruch auf alle Verheißungen unseres Vaters solange wir uns an seine Anordnungen halten: manche dreißigfach, andere sechzigfach, und wiederum andere hundertfach. Jeder nach der Stärke seines Glaubens. Praktisch und echt!

Trotzdem halten sich manche seiner Kinder fern von seinem Tisch, weil sie bockig oder eigenwillig sind. Unser Papa verprügelt solche nicht. Solche eigensinnigen Einstellungen werden eben nicht von ihm belohnt. 

Weiter spricht die Schrift: Denn wir sollen nicht länger unmündige Kinder sein, die von jedem Wind der Lehre durch das Trugspiel der Menschen, die mit Arglist auf Irreführung ausgehen, wie Meereswogen hin und her geworfen und umhergetrieben werden, Epheser 4,14 MENG. 

Erhalten

Als Kinder Gottes werden wir mit seiner Ausdauer, Gnade und Barmherzigkeit geliebt. Wir werden unterrichtet durch unseren Privatlehrer, den Heiligen Geist.

Und wie lange?

Bis wir unsere Prüfungen bestanden haben! Und nach der Prüfung kommt die Belohnung ohne Enttäuschung. Das ist die christliche, praktische Lebensauswirkung.

ENTSCHLOSSENHEIT ALS AUSSAGE

Ich nehme jede Anweisung meines Vaters zu Herzen. Weil er mich als sein Kind zu sich nahm, bleibe ich ihm vertrauensvoll dankbar. Ich verlasse mich völlig auf seine Versorgung und die Leitung des Heiligen Geistes.

* * *


Tiefer gehen ...

Entschlossen zu sein die Anweisungen Gottes einzuhalten bringt die Menge seiner Versorgung in dein Leben. Sein Vorrat ist ohne Beschränkung für jeden der glaubt ... weiterlesen

* * *

Weitere Artikel zum Thema

Der Weg, die Wahrheit, und das Leben: 

Es gibt keinen anderen Weg, der mit der besten Betreuung zum Frieden führt, als eine Entscheidung, Jesus als Herrn anzuerkennen.


Weiterlesen


Glaubensrichtung, die Realität im christlichen Leben:

Die Glaubensrichtung des christlichen Lebens deutet zum Eid Gottes, die Bibel, worin Gott seine Versorgung, sein Beschützen und seine Führung offenbar vermittelt.

Weiterlesen


Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos!



Folge Pastor Wolle auf Social Media:



  

PIN das ...

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Johannes 14,6
(rote Nelken)


Darum gehet hin und macht alle Völker zu (meinen) Jüngern: tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes und lehrt sie alles halten, was ich euch geboten habe. Und wisset wohl: Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Weltzeit!

Matthäus 28,19-20 MENG