Die Bibel in Bildern

Die Bibel ist manchmal einfacher zu verstehen wenn es mit Bildern oder Fotos betont wird. Bibelverse die zugleich mit Bildern verbunden sind bieten eine starke Beeinflussung im christlichen Leben.

Die Bibel ist manchmal einfacher zu verstehen wenn es mit Bildern oder Fotos betont wird.
(gelbe Blumen)

Folgend sind wöchentliche Bilder:

Woche 1 Psalm 27,4
Woche 3 Psalm 121,7-8
Woche 5 Psalm 104,14-15
Woche 7 Psalm 121,1-2
Woche 9 Psalm 1,3
Woche 11 Psalm 35,9-10
Woche 13 Psalm 103,12
Woche 15 Psalm 121,5-6
Woche 17 1.Könige 10,22
Woche 19 Matthäus 28,6
Woche 21 Psalm 25,5
Woche 23 Psalm 18,3
Woche 2 2.Petrus 2,18-19
Woche 4 Psalm 3,7
Woche 6 Prediger 2,4-5
Woche 8 Psalm 71,3
Woche 10 Psalm 96,10-12
Woche 12 Apostelgeschichte 21,2-3
Woche 14 Hosea 6,1
Woche 16 Nehemiah 8,14
Woche 18 Jesaja 40,8
Woche 20 Matthäus 4,4
Woche 22 2.Chronik 2,6

Die Bibel in Bildern für Januar


Woche 1 - Psalm 27,4

Blume -- Büttjebüll, Nordfriesland

Blume -- Büttjebüll, Nordfriesland

Eines erbitte ich von dem Herrn, nach diesem will ich trachten: dass ich bleiben darf im Haus des Herrn mein ganzes Leben lang, um die Lieblichkeit des Herrn zu schauen und ihn zu suchen in seinem Tempel.

(GSB2000)

nach oben



Woche 2 - 2.Petrus 2,18-19

Zaunpfosten  -- Ontario, Kanada

Zaunpfosten  -  Ebüll, Schleswig-Holstein

Durch die Verlockung ihres ausschweifenden Lebens ziehen sie Menschen an, die doch gerade erst solch einem falschen Leben entkommen sind. Sie versprechen ihnen Freiheit und sind doch selbst Sklaven ihrer moralischen Verkommenheit. Wovon man sich beherrschen lässt, von dem ist man versklavt. 

(GNEU)

nach oben



Woche 3 - Psalm 121,7-8

Lawinengitter -- Malbun, Liechtenstein

Lawinengitter -- Malbun, Liechtenstein

Der HERR beschützt dich von allem Bösen, er versichert deine Seele. Der HERR bewacht dein Ausgehen und Heimkehr von jetzt an bis in Ewigkeit.

nach oben



Woche 4 - Psalm 3,7

Kunstfigur - Rathaus Erlenbach, Baden-Württemberg

Kunstfigur - Rathaus Erlenbach, Baden-Württemberg

Erhebe dich o HERR, rette mich, o du mein Gott Denn du hast meine Feinde auf die Backen geschlagen, Du hast die Zähne der Bösen gesplittert.

nach oben


Die Bibel in Bildern für Februar


Woche 5 - Psalm 104,14-15

Weinberg Übersicht  - Schloss Werdenberg, Schweiz

Weinberg Übersicht  - Schloss Werdenberg, Schweiz

Er lässt das Grass wachsen für die Rinder und Vegetation als Nahrung für die Arbeit der Menschen, und Wein um sein Herz zu erfreuen.

nach oben



Woche 6 - Prediger 2,4-5

Gartenanlage - Insel Lindau, Baden-Württemberg

Gartenanlage - Insel Lindau, Baden-Württemberg

Ich vergrößerte meine Werke; ich baute Häuser für mich selbst und pflanzte Weinberge an; ich erschuf Gärten und Parks für mich selbst, und ich pflanzte allerlei Sorten von Fruchtbäumen.

nach oben



Woche 7 - Psalm 121,1-2

Ausssicht auf Alpen - Gamprin, Liechtenstein

Ausssicht auf Alpen - Gamprin, Liechtenstein

Ich erhebe mein Ausblick zu den Bergen – von woher soll meine Hilfe kommen? Meine Hilfe kommt vom HERRN der Himmel und Erde erschuf. Er erlaubt nicht das dein Fuß rutscht. Er, der HERR, der dich bewacht schlummert nicht.

nach oben



Woche 8 - Psalm 71,3

Sonnenuhr - Schloss Werdenberg, Schweiz

Sonnenuhr - Schloss Werdenberg, Schweiz

Sei für mich der Felsen meiner Verborgenheit in dem ich immer sicher bin; durch dein Befehl bin ich gerettet, denn du allein bist mein Burgfelsen und meine Festung.

nach oben


Die Bibel in Bildern für März


Woche 9 - Psalm 1,3

Brunnen, Erlenbach, Baden-Württemberg

Brunnen, Erlenbach, Baden-Württemberg

Wohl dem der sich am Gesetz des HERRN erfreut worin er Tag und Nacht meditiert. Er wird wie ein Baum sein fest gepflanzt bei Wasserströmen. Seine Frucht ist sichtbar in seiner Zeit und sein Blatt welkt niemals. Und im allem was er tut hat er Erfolg.

nach oben


Woche 10 - Psalm 96,10-12

Grüne Brücke - am Pembrokeshire Küsten Wanderweg, Wales, UK

Grüne Brücke - am Pembrokeshire Küsten Wanderweg, Wales, UK

Sagt den Völkern – der HERR regiert. Der Himmel soll sich erfreuen und die Erde mit Jubel erschallen. Last das Meer toben und brausen zusammen mit allem was darin lebt.

nach oben



Woche 11 - Psalm 35,9-10

Manobier, Wales, UK

Manobier, Wales, UK

Ich aber werde jubeln und mich freuen wenn der HERR eingreift und mir hilft. Alle meine Glieder werden einstimmen und dich loben: HERR, niemand ist wie du!

(HFA)

nach oben


Woche 12 -  Apostelgeschichte 21,2-3

Hafenkante - Flensburg, Schleswig

Hafenkante - Flensburg, Schleswig-Holstein

Und fanden dort ein Schiff das nach Phönizien segelte gingen wir an Bord und hielten ein Kurs nach Zypern, ließen es aber links hinter uns und machten weiter nach Syrien. In Tyrus legten wir an um den Kargo zu entladen. 

nach oben


Die Bibel in Bildern für April


Woche 13 - Psalm 103,12

Wetterfahne - Bredstedt, Schleswig

Wetterfahne - Bredstedt, Schleswig-Holstein

So weit wie der Osten vom Westen entfernt ist, so weit hat er unsere Übertretungen entfernt von uns.

nach oben



Woche 14 - Hosea 6,1

Baumstammnarbe - Ebüll, Schleswig

Baumstammnarbe - Ebüll, Schleswig-Holstein

Kommt, lass uns zurückkehren zum HERRN. Er hat uns zerrissen und er wird uns heilen; er hat uns ergriffen und wird uns wieder verbinden.

nach oben



Woche 15 - Psalm 121,5-6

Abendsonne - Ebüll, Schleswig

Abendsonne - Ebüll, Schleswig-Holstein

Der HERR ist dein Beschützer; er ist dein Schatten auf deiner rechten Seite.  Die Sonne wird dir nichts antun bei Tag noch der Mond bei Nacht.

nach oben



Woche 16 - Nehemiah 8,14

Campingplatz - Ebüll, Schleswig

Campingplatz - Ebüll, Schleswig-Holstein

Und sie fanden im Gesetz des HERRN geschrieben wie er Moses befahl das die Israeliten in Laubhütten wohnen sollen zur Zeit dem Fest im siebenten Monat.

nach oben



Woche 17 - 1.Könige 10,22

Segelschiffe- Flensburg, Schleswig

Segelschiffe- Flensburg, Schleswig-Holstein

Der König hatte Schiffe von Tarsis zusammen mit denen von Hiram; einmal jedes dritte Jahr kamen die Schiffe von Tarsis und brachten Gold, Silber, Elfenbein, Affen und Pfaue.

nach oben


Die Bibel in Bildern für Mai


Woche 18 - Jesaja 40,8

tulpe Jesaja 40,8

nach oben


Woche 19 - Matthäus 28,6

Kreuz Matthäus 28,6

nach oben


Woche 20 - Matthäus 4,4

Bibel Mat. 4,4

nach oben


Woche 21 - Psalm 25,5

Exeter stairs Psalm 25,5

nach oben


Woche 22 - 2.Chronik 2,6

post lampe 2.Chronik 2,6

nach oben


Woche 23 - Psalm 18,3

burg Psalm 18,3

nach oben


Folgend sind wochendliche Bilder für 2013:

Woche 1 Römer 1,19-20
Woche 3 1.Mose 32,13
Woche 5 Psalm 23,4
Woche 7 Jesaja 12,3-6
Woche 9 Ezekiel 37,19
Woche 11 Matthäus 8,19-20
Woche 13 Apg. 27,12
Woche 15 Matthäus 27,29-30
Woche 17 Matthäus 6,26
Woche 19 Psalm 78,14
Woche 21 Hesekiel 1,28
Woche 23 1.Mose 1,25
Woche 25 Markus 1,38-39
Woche 27 Amos 9,14
Woche 29 1.Mose 3,1-3
Woche 31 Daniel 4,26-27
Woche 33 Johannes 10,9
Woche 35 Psalm 100,3-4
Woche 37 1.Mose 17,4-6
Woche 39 Hebräer 6,18-19
Woche 41 Psalm 103,15-17
Woche 43 Jesaja 53,6
Woche 45 Matthäus 6,6
Woche 47 1.Johannes 3,8
Woche 49 Psalm 103,11-14
Woche 51 Psalm 92,3-4
Woche 2 Psalm 147,12-19
Woche 4 Psalm 18,3
Woche 6 Psalm 34,8-9
Woche 8 Jeremia 31,35-36
Woche 10 Prediger 11,6-7
Woche 12 Jeremia 5,22
Woche 14 Hesekiel 27,3-5
Woche 16 2.Könige 6,5-7
Woche 18 Jesaja 40,8
Woche 20 1.Samuel 14,27
Woche 22 Matthäus 6,26
Woche 24 Johannes 15,5-6
Woche 26 Johannes 4,10
Woche 28 4.Mose 13,23-24
Woche 30 1.Mose 43,11-13
Woche 32 Hebräer 12,12-14
Woche 34 Psalm 32,8
Woche 36 Hohelied 7,12-13
Woche 38 Jesaja 43,18-19
Woche 40 1.Könige 6,33-34
Woche 42 Psalm 104,14-15
Woche 44 Hebräer 6,19
Woche 46 Lukas 22,32
Woche 48 1.Könige 17,5-7
Woche 50 Psalm 96,10-12
Woche 52 Jeremia 8,7

Die Bibel in Bildern für Januar 2013


Woche 1 - Römer 1,19-20

Sonnenuntergang -- Ontario Kanada

November Sonnenuntergang -- Ontario, Kanada

Römer 1,19-20
Denn was Menschen von Gott wissen können, ist ihnen bekannt, er selbst hat es ihnen vor Augen gestellt. Denn seine unsichtbare Wirklichkeit, seine ewige Macht und sein göttliches Wesen sind seit Erschaffung der Welt in seinen Werken zu erkennen. Die Menschen haben also keine Entschuldigung.
(GNEU)

nach oben


Woche 2 - Psalm 147,12-19

Schneekristalle, Ontario, Kanada

Schneekristalle, Ontario, Kanada

Psalm 147,12-19
Preise, Jerusalem, den HERRN; lobe Zion, deinen Gott!
Denn er macht die Riegel deiner Tore fest und segnet deine Kinder drinnen.
Er setzt deine Grenzen in Frieden und sättigt dich mit dem besten Weizen.
Er schickt seine Rede zur Erde; sein Wort läuft schnell.
Er gibt Schnee wie Wolle, er streut Reif wie Asche.
Er wirft seine Eisbrocken; wer kann seinem Frost entrücken?
Er spricht, so zerschmilzt es; er lässt seinen Wind wehen, so taut es auf.
Er zeigt Jakob sein Wort, Israel seine Sitten und Rechte.

nach oben


Woche 3 - 1.Mose 32,13

Strand Panorama bei Hornby, Wales, UK

Strand Panorama bei Hornby, Wales, UK

1.Mose 32,13
Du hast doch mir versprochen:“Ich will dafür sorgen dass es dir gut geht, und dir viele Nachkommen schenken, unzählbar wie der Sand am Meer!“
(HFA)

nach oben


Woche 4 - Psalm 18,3

Innenhof der Burg Manorbier, Wales, UK

Innenhof der Burg Manorbier, Wales, UK

Psalm 18,3
Der Herr ist mein Fels, meine Burg und mein Retter; mein Gott ist mein Fels, in dem ich mich berge, mein Schild und das Horn meines Heils, meine sichere Festung.
(GSB2000)

nach oben


Woche 5 - Psalm 23,4

Bergschlucht – Watkins Glen, New York, USA

Bergschlucht – Watkins Glen, New York, USA

Psalm 23,4
Und wenn ich auch in finsteren Tälern wandere fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.

nach oben


Die Bibel in Bildern für Februar

Woche 6 - Psalm 34,8-9

Fallgitter Burg Manorbier, Wales, UK

Fallgitter Burg Manorbier, Wales, UK

Psalm 34,8-9
Der Engel des Herrn lagert sich um die her, die ihn fürchten, und er rettet sie. Schmeckt und seht, wie freundlich der Herr ist; wohl dem, der auf ihn traut!
GSB2000

nach oben


Woche 7 - Jesaja 12,3-6

Lilie Makroaufnahme, Kuba

Lilie Makroaufnahme, Kuba

Jesaja 12,3-6
Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus frischen Quellen und werdet gleichzeitig rufen 'Dankt dem HERRN, verbreitet seinen Namen und verkündigt sein Tun unter den Völkern; verbreitet die Ehre seines Namen'.
Erhebt Preislieder dem HERRN, denn er hat sich herrlich bewiesen; das soll gehört werden in allen Ländern. Jauchze und rühme den Allmächtigen, ihr Einwohner Zions; denn der Heilige Israels ist groß unter euch.

nach oben


Woche 8 - Jeremia 31,35-36

Mondaufgang, Ontario, Kanada

Mondaufgang, Ontario, Kanada

Jeremia 31,35-36
So spricht der HERR, welcher die Sonne zum Lichte bei Tage gegeben hat, die Ordnungen des Mondes und der Sterne zur Leuchte bei Nacht; der das Meer erregt, daß seine Wellen brausen, HERR der Heerscharen ist sein Name:
Wenn diese Ordnungen vor meinem Angesichte beseitigt werden können, spricht der HERR, dann soll auch der Same Israels aufhören, ein Volk vor mir zu sein!

nach oben


Woche 9 - Ezekiel 37,19

Brücke mit Schnee-Wasser-Ablauf, Ontario, Kanada

Brücke mit Schnee-Wasser-Ablauf, Ontario, Kanada

Ezekiel 37,19
. . . so gib ihnen zur Antwort:
So spricht Gott, der HERR: Seht, ich will den Holzstab Josephs nehmen, welcher in der Hand Ephraims und der Stämme Israels, seiner Mitverbundenen, ist, und will ihn zu dem Holzstab Judas tun und sie zu einem einzigen Holzstab machen, und sie sollen ein Ganzes in meiner Hand werden!
(GSB)

nach oben


Die Bibel in Bildern für März

Woche 10 - Prediger 11,6-7

Abendlicht, Ontario, Kanada

Abendlicht, Ontario, Kanada

Prediger 11,6-7
Frühe säe deinen Samen, und am Abend laß deine Hand nicht ruhen; denn du weißt nicht, ob dieses oder jenes geraten wird, oder ob beides zugleich gut wird. Süß ist das Licht, und gut ist's für die Augen, die Sonne zu sehen! Und erfreu dich an jedem neuen Tag . . .

nach oben


Woche 11 - Matthäus 8,19-20

Kanadagänse im Februar, Ontario, Kanada

Kanadagänse im Februar, Ontario, Kanada

Matthäus 8,19-20

Dort wurde er von einem Gesetzeslehrer angesprochen: "Rabbi", sagte dieser, "ich will dir folgen, wohin du auch gehst."

"Die Füchse haben ihren Bau", entgegnete ihm Jesus, "und die Vögel haben ihre Nester, aber der Menschensohn hat keinen Platz, wo er sich ausruhen kann."

nach oben


Woche 12 - Jeremia 5,22

Wellengang, Erie See, Ontario, Kanada

Wellengang, Erie See, Ontario, Kanada

Jeremia 5,22
"Mich wollt ihr nicht fürchten," spricht der HERR, "vor mir nicht erzittern, der ich dem Meere den Sand zur Grenze gesetzt habe, zur ewigen Schranke, die es nicht überschreiten darf? Wenn sich seine Wogen auch dagegen auflehnen, so sind sie doch machtlos; wenn auch seine Wellen toben, können sie dieselben nicht überschreiten."

nach oben


Woche 13 - Apostelgeschichte 27,12

Hafenanlage, Port Maitland, Ontario, Kanada

Hafenanlage, Port Maitland, Ontario, Kanada

Apostelgeschichte 27,12
Da aber der Hafen ungeeignet war zum Überwintern, gab die Mehrzahl den Rat, von dort abzufahren, um womöglich nach Phönix, einem Hafen von Kreta, der gegen Südwest und Nordwest liegt, zu gelangen, und daselbst zu überwintern.

nach oben


Die Bibel in Bildern für April

Woche 14 - Hesekiel 27,3-5

Östliche Hafeneinfahrt, Port Maitland, Ontario, Kanada

Östliche Hafeneinfahrt, Port Maitland, Ontario, Kanada

Hesekiel 27,3-5
und sprich zu Tyrus, die am Meeresstrande liegt und mit den Völkern Handel treibt nach vielen Inseln hin: So spricht Gott, der HERR: Tyrus, du hast gesagt: Ich bin die vollendete Schönheit! Dein Gebiet liegt mitten im Meere, und deine Bauleute haben dich vollkommen schön gemacht. Aus Zypressen von Senir haben sie alle deine Planken gemacht; Zedern vom Libanon haben sie genommen, um dir Mastbäume zu machen.
(GSB)

nach oben


Woche 15 - Matthäus 27,29-30

Dornenzweige – Ontario, Kanada

Dornenzweige – Ontario, Kanada

Matthäus 27,29-30

Dann flochten sie eine Krone aus Dornenzweigen und setzten sie ihm auf. Schließlich drückten sie einen Stock in seine rechte Hand, salutierten und riefen: "Sei gegrüßt, König der Juden!"

Sie spuckten ihn an, nahmen ihm den Stock aus der Hand und schlugen ihn damit auf den Kopf. (GNEU)

nach oben


Woche 16 - 2.Könige 6,5-7

Im März am Bach - Ontario, Kanada

Im März am Bach - Ontario, Kanada

2.Könige 6,5-7
Es geschah aber, als einer einen Baum fällte, da fiel das Eisen ins Wasser; und er schrie und sprach: Ach, mein Herr! Und es war geliehen! Und der Mann Gottes sprach: Wohin ist es gefallen? Und er zeigte ihm die Stelle; da schnitt er ein Holz ab und warf es hinein und das Eisen kam hoch und er streckte seine Hand aus und nahm es.

nach oben


Woche 17 - Matthäus 6,26

Im März am Bach - Ontario, Kanada

Kardinal, Ontario, Kanada

Matthäus 6,26

Schaut euch die Vögel an! Sie säen nicht, sie ernten nicht und haben auch keine Vorratsräume, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Und ihr? Ihr seid doch viel mehr wert als diese Vögel! (GNEU)


nach oben


Woche 18 - Jesaja 40,8

Weidenkätzchen im März - Ontario, Kanada

Weidenkätzchen im März - Ontario, Kanada

Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt; aber das Wort unsres Gottes bleibt in Ewigkeit.
(GSB)

nach oben


Die Bibel in Bildern für Mai

Woche 19 - Psalm 78,14

Leuchtturm - Insel Amrum, Nordfriesland

Leuchtturm - Insel Amrum, Nordfriesland

Er leitete sie bei Tag mit einer Wolke und mit dem Licht eines Feuers durch die ganze Nacht.

(GSB2000)

nach oben


Woche 20 - 1.Samuel 14,27

Wilder Bienenstock - Ontario, Kanada

Wilder Bienenstock - Ontario, Kanada

Jonathan aber hatte es nicht gehört, als sein Vater das Volk beschwor; und er streckte die Spitze seines Stabes aus, den er in seiner Hand hatte, und tauchte ihn in eine Honigwabe und nahm eine Handvoll in den Mund; da wurden seine Augen munter.

(GSB)

nach oben


Woche 21 - Hesekiel 1,28

Regenbogen - Bordelum, Nordfriesland

Regenbogen - Bordelum, Nordfriesland

Wie der Bogen aussieht, der an einem Regentag in den Wolken erscheint, so war auch der Glanz ringsum anzusehen. So war das Aussehen der Erscheinung der Herrlichkeit des Herrn. Als ich sie sah, fiel ich auf mein Angesicht; und ich hörte die Stimme von einem, der redete.

(GSB2000)

nach oben


Woche 22 - Matthäus 6,26

Junge Schwalben - Ontario, Kanada

Junge Schwalben - Ontario, Kanada

Seht die Vögel des Himmels an: Sie säen nicht und ernten nicht, sie sammeln auch nicht in die Scheunen, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr nicht viel mehr wert als sie?

(GSB2000)

nach oben


Die Bibel in Bildern für Juni

Woche 23 - 1.Mose 1,25

Eidechse - Erlenbach, Baden-Württemberg

Eidechse - Erlenbach, Baden-Württemberg

Und Gott machte die Tiere auf Erden, ein jegliches nach seiner Art, und das Vieh nach seiner Art, und allerlei Gewürm auf Erden nach seiner Art. Und Gott sah, dass es gut war.

(MLB)

nach oben


Woche 24 - Johannes 15,5-6

Reben - Erlenbach, Baden-Württemberg

Reben - Erlenbach, Baden-Württemberg

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben.

Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viele Frucht, denn ohne mich könnt ihr nichts tun. Wer nicht in mir bleibt, der wird weggeworfen wie eine Rebe und verdorrt, und man sammelt sie und wirft sie ins Feuer, und müssen brennen.

(MLB)

nach oben


Woche 25 - Markus 1,38-39

Stadtmitte - Erlenbach, Baden-Württemberg

Stadtmitte - Erlenbach, Baden-Württemberg

Und er sprach zu ihnen: Laßt uns in die nächsten Städte gehen, daß ich daselbst auch predige; denn dazu bin ich gekommen. Und er predigte in ihren Schulen in ganz Galiläa und trieb die Teufel aus.

(MLB)

nach oben


Woche 26 - Johannes 4,10

Jesus am Brunnen - Heilbronn, Baden-Württemberg

Jesus am Brunnen - Heilbronn, Baden-Württemberg

Jesus antwortete und sprach zu ihr:

"Wenn du erkenntest die Gabe Gottes und wer der ist, der zu dir sagt: "Gib mir zu trinken!", du bätest ihn, und er gäbe dir lebendiges Wasser."


(MLB)

nach oben


Die Bibel in Bildern für Juli

Woche 27 - Amos 9,14

Weinberg Stützmauer - Erlenbach, Baden-Württemberg

Weinberg Stützmauer - Erlenbach, Baden-Württemberg

Denn ich will das Gefängnis meines Volkes Israel wenden, daß sie sollen die wüsten Städte bauen und bewohnen, Weinberge pflanzen und Wein davon trinken, Gärten machen und Früchte daraus essen.

(MLB)

nach oben


Woche 28 - 4.Mose 13,23-24

Trauben - Erlenbach, Baden-Württemberg

Trauben - Erlenbach, Baden-Württemberg

Und sie kamen bis in das Tal Eschkol und schnitten dort eine Weinrebe ab mit einer Weintraube und ließen sie zu zweit an einer Stange tragen, dazu auch Granatäpfel und Feigen. Jenen Ort nannte man das Tal Eschkol wegen der Weintraube, welche die Kinder Israels dort abgeschnitten haben.

(GSB2000)

nach oben


Woche 29 - 1.Mose 1,1-3

Gewöhnliche Strumpfbandnatter im Spätherbst - Ontario, Kanada

Gewöhnliche Strumpfbandnatter im Spätherbst - Ontario, Kanada

Und die Schlange war listiger denn alle Tiere auf dem Felde, die Gott der HERR gemacht hatte, und sprach zu dem Weibe: Ja, sollte Gott gesagt haben: Ihr sollt nicht essen von den Früchten der Bäume im Garten? Da sprach das Weib zu der Schlange: Wir essen von den Früchten der Bäume im Garten; aber von den Früchten des Baumes mitten im Garten hat Gott gesagt: Eßt nicht davon, rührt's auch nicht an, daß ihr nicht sterbt.

(MLB)

nach oben


Woche 30 - 1.Mose 43,11-13

Buchenwald im Herbst - Ontario, Kanada

Buchenwald im Herbst - Ontario, Kanada

Da sprach ihr Vater Israel zu ihnen: Wenn es denn doch sein muss, dann macht es so: Nehmt in eure Säcke von den berühmtesten Erzeugnissen des Landes und bringt sie dem Mann als Geschenk: ein wenig Balsam, ein wenig Honig, Tragakanth und Ladanum, Pistazien und Mandeln. Und nehmt euren Bruder mit, macht euch auf und kehrt zu dem Mann zurück!

(GSB 2000)

(nach oben)


Woche 31 - Daniel 4,26-27

Baumstumpf im Herbst - Ontario, Kanada

Baumstumpf im Herbst - Ontario, Kanada

Daß aber gesagt ist, man solle dennoch den Stock des Baumes mit seinen Wurzeln bleiben lassen: dein Königreich soll dir bleiben, wenn du erkannt hast die Gewalt im Himmel. Darum, Herr König, laß dir meinen Rat gefallen und mache dich los von deinen Sünden durch Gerechtigkeit und ledig von deiner Missetat durch Wohltat an den Armen, so wird dein Glück lange währen. (MLB)

nach oben


Die Bibel in Bildern für August

Woche 32 - Hebräer 12,12-14

Waldweg im Herbst - Ontario, Kanada

Waldweg im Herbst - Ontario, Kanada

Darum »richtet wieder auf die schlaff gewordenen Hände und die erlahmten Knie«, und »macht gerade Bahnen für eure Füße«, damit das Lahme nicht vom Weg abkommt, sondern vielmehr geheilt wird! Jagt nach dem Frieden mit jedermann und der Heiligung, ohne die niemand den Herrn sehen wird!

(GSB2000)

nach oben


Woche 33 - Johannes 10,9

Kirchentüre - Insel Amrum

Kirchentüre - Insel Amrum

Ich bin das Tor. Wenn jemand durch mich hineinkommt, wird er gerettet. Er wird ein- und ausgehen und gute Weide finden.

(GNEU)

nach oben


Woche 34 - Psalm 32,8

Wegweiser - Ebüll, Schleswig

Wegweiser - Ebüll Schleswig-Holstein


Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, auf dem du wandeln sollst; ich will dir raten, mein Auge auf dich richten.

(GSB2000)

nach oben


Woche 35 - Psalm 100,3-4

Schafe - Ebüll, Schleswig

Schafe - Ebüll, Schleswig-Holstein

Erkennt, daß der HERR Gott ist! Er hat uns gemacht, und nicht wir selbst, zu seinem Volk und zu Schafen seiner Weide. Geht zu seinen Toren ein mit Danken, zu seinen Vorhöfen mit Loben; dankt ihm, lobt seinen Namen!  

(MLB)

nach oben


Die Bibel in Bildern für September

Woche 36 - Hohelied 7,12-13

Blüten im Mai - Büttjebüll, Schleswig

Blüten im Mai - Büttjebüll, Schleswig-Holstein

Komm, mein Freund, laß uns aufs Feld hinausgehen und auf den Dörfern bleiben, daß wir früh aufstehen zu den Weinbergen, daß wir sehen, ob der Weinstock sprosse und seine Blüten aufgehen, ob die Granatbäume blühen; da will ich dir meine Liebe geben.

nach oben


Woche 37 - 1.Mose 17,4-6

Baum - Ebüll, Schleswig

Baum - Ebüll, Schleswig-Holstein

Siehe, ich bin's und habe meinen Bund mit dir, und du sollst ein Vater vieler Völker werden. Darum sollst du nicht mehr Abram heißen, sondern Abraham soll dein Name sein; denn ich habe dich gemacht zum Vater vieler Völker und will dich gar sehr fruchtbar machen.

(MLB)

nach oben


Woche 38 - Jesaja 43,18-19

Telekommunikationturm - Stollberg, Schleswig

Telekommunikationturm - Stollberg, Schleswig-Holstein

Gedenkt nicht mehr an das Frühere und achtet nicht auf das Vergangene! Siehe, ich wirke Neues, jetzt sprosst es hervor; solltet ihr es nicht wissen? Ich will einen Weg in der Wüste bereiten und Ströme in der Einöde.

(GSB2000)

nach oben


Woche 39 - Hebräer 6,18-19

Das ist für uns eine starke Ermutigung, denn wir haben ja unsere Zuflucht zu dieser Hoffnung genommen und wollen alles dransetzen, sie zu erreichen. In ihr haben wir einen sicheren und festen Anker, der uns mit dem Innersten des himmlischen Heiligtums verbindet.

(GNEU)

nach oben

Anker - Hafenkante, Husum

Anker - Hafenkante - Husum, Nordfriesland


Die Bibel in Bildern für Oktober

Woche 40 - 1.Könige 6,33-34


Also machte er auch im Eingang des Tempels viereckige Pfosten von Ölbaumholz und zwei Türen von Tannenholz, daß eine jegliche Tür zwei Blatt hatte aneinander hangen in ihren Angeln,

(MLB)

nach oben

Türangeln - Erlenbach

Türangeln – Erlenbach, Württenberg


Woche 41 - Psalm 103,15-17


… wie eine Blume im Feld blüht so auch der Mensch. Wenn der Wind darüber weht ist dessen Platz verschwunden; aber die Gnade des HERRN ist von Ewigkeit zu Ewigkeit zu denen die ihn fürchten.

nach oben

Mohnblume

Mohnblume – Erlenbach, Württenberg


Woche 42 - Psalm 104,14-15



Er lässt das Grass wachsen für die Rinder und Vegetation als Nahrung für die Arbeit der Menschen, und Wein um sein Herz zu erfreuen.

nach oben

Weinberg - Werdenberg

Weinberg Übersicht Schloss Werdenberg, Schweiz


Woche 43- Jesaja 53,6

schafe - Nordfriesland

Schafe - Büttjebül, Nordfriesland

Wir alle, wie Schafe haben uns verlaufen. Jeder von uns bog seine eigene Wege ein, aber der HERR hat unsere Schuld auf ihn (Jesus) fallen lassen.

nach oben


Woche 44 - Hebräer 6,19

Strassenpflaster Insel Lindau

Straßenpflaster - Insel Lindau, Baden-Würtenberg

Diese Hoffnung haben wir als unseren Anker der Seele, eine Hoffnung die sicher und haltbar ist durch welche wir Zutritt haben hinter dem Vorhang . . .

nach oben


Die Bibel in Bildern für November

Woche 45 - Matthäus 6,6

Kellertüre

Kellertüre - Erlenbach, Baden-Württemberg

Wenn du betest, geh in dein Zimmer, schließe die Tür und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist. Dann wird dein Vater, der ins Verborgene sieht, dich belohnen.

GNEU

nach oben


Woche 46 - Lukas 22,32

Bau Metallverstärkung

Bau Metallverstärkung - Erlenbach, Baden-Württemberg

Doch ich habe für dich gebetet, dass du deinen Glauben nicht verlierst. Wenn du also später umgekehrt und zurechtgekommen bist, stärke den Glauben deiner Brüder!

nach oben


Woche 47 - 1.Johannes 3,8

Architektur Ecke

Architektur Ecke - Erlenbach, Baden-Württemberg

Wer in der Sünde lebt, stammt vom Teufel, denn der sündigte von Anfang an. Der Sohn Gottes ist jedoch erschienen, um die Taten des Teufels zu vernichten.

nach oben


Woche 48 - 1.Könige 17,5-7

baechlein

Bächlein, Ebüll, Nordfriesland

Da ging er (Elia) folgend nach dem Wort des Herrn und blieb am Bach Krit, der östlich vom Jordan fließt. Der HERR versorgte ihn durch die Raben die ihm Brot und Fleisch am Morgen brachten und Brot und Fleisch am Abend, und Elia trank aus dem Bach. Es geschah aber nach kurzer Zeit, dass der Bach vertrocknete; denn es regnete nicht im Lande . . .

nach oben


Die Bibel in Bildern für Dezember

Woche 49 - Psalm 103,11-14

messing fliesen-kompass

Messing Fliesen-Kompass, Flensburg, Schleswig

. . . so hoch der Himmel über der Erde steht, so gewaltig ist seine Gnade über denen, die ihn fürchten; so weit der Osten vom Westen, liegt hat er unsere Verfehlungen von uns entfernt. Wie sich ein Vater über seine Kinder kümmert, so kümmert sich der Herr über die, die ihn fürchten; denn er weiß, was für Geschöpfe wir sind . . .

nach oben


Woche 50 - Psalm 96,10-12

Pembroke Dock, Wales UK

Pembroke Dock, Wales, UK

Der gerechte Mann wird gedeihen wie eine Palme. Er wird aufwachsen wie die Zeder in Libanon, gepflanzt im Haus des HERRN.

nach oben


Woche 51 - Psalm 92,3-4

wanderweg, wales

Am Pembrokeshire Küsten Wanderweg, Wales, UK

HERR was du tust macht mich froh und ich juble über deine großen Taten. Wie machtvoll sind deine Werke, und wie tief deine Gedanken.

(HFA)

nach oben


Woche 52 - Jeremia 8,7

swan

Am Pembrokeshire Küsten Wanderweg, Wales, UK

Selbst der Storch am Himmel kennt seine bestimmten Zeiten; Turteltaube, Schwalbe und Drossel halten die Zeit ihrer Wiederkehr ein; aber mein Volk kennt die Rechtsordnung des Herrn nicht!

(GSB2000)

Weitere Artikel zum Thema

Dieser Liebesbrief kommt von der Bibel.

Es ist an jedes Kind Gottes geschrieben.

Schaue es an. Lese es. Gott, dein Vater schreibt es. 

Weiterlesen


Papi: Jesus erklärte, ”Wer sich die neue Welt Gottes nicht wie ein Kind schenken lässt, dem bleibt sie verschlossen,” Markus 10,15 (HFA) Jeder Christ hat den selben Vater, den Abba, den wir Papi nennen dürfen, Galater 4,6. Unser Papi macht es ganz einfach für uns: “Mein Sohn, ... was ich habe, gehört auch dir,”  Lukas 15,31 (HFA).

Weiterlesen


Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos heute!


  

PIN das ...

Die Bibel ist manchmal einfacher zu verstehen wenn es mit Bildern oder Fotos betont wird.
(gelbe Blumen)


Die Bibel in Bildern - nach oben

Mehr Artikel über Inspiration


› Bibel in Bildern


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.