Erhellendes Licht 

Prophetie verlautbart

Seit dem Anfang der Welt sind Gottes Beweise den Menschen gegeben. Diese erfüllen sich Tag für Tag sowie im 1.Mose, Gott sprach und es wurde, und offenbaren seine Souveränität als Schöpfer und Wahrsager.

Das erhellendes Licht ... Genauso ist mein Wort: Es bleibt nicht ohne Wirkung, sondern erreicht, was ich will, und es fuehrt das aus, was ich ihn aufgetragen habe...Jesaja 55,11

Sein Wort, die Heilige Schrift, ist von ihm bewacht, Jesaja 55,11 und wird ständig erfüllt.

Auf diese Weise wurde der Messias, der Christus, angekündigt als das kommende Licht Gottes.

Ich, der Herr, habe dich berufen, meine gerechten Pläne auszuführen. Ich fasse dich an der Hand und helfe dir, ich beschütze dich.

Du wirst den Völkern zeigen, was ich von ihnen will, ja, für alle Völker mache ich dich zu einem Licht, das ihnen den Weg zu mir zeigt.

Den Blinden sollst du das Augenlicht geben und die Gefangenen aus ihren Zellen holen. Alle, die in Finsternis sitzen, sollst du aus ihrer Gefangenschaft befreien, Jesaja 42,6-7 HFA.

Es verliefen mehrere hunderte von Jahren bis dieses Licht erschien.

Prophetie erfüllt

Die Geburt Christus, das Licht der Welt, wurde angekündigt durch die Botschaft einem Engels der Maria, Du sollst ihm den Namen Jesus gebenLukas 1,31.

Er wuchs heran und fing an seinen Auftrag zu erfüllen. Dem Johannes, der Täufer, wurde gesagt, Erzählt ihm, was ihr gehört und gesehen habt: Blinde sehen, Gelähmte gehen, Aussätzige werden geheilt, Taube hören, Tote werden wieder lebendig, und den Armen wird die rettende Botschaft verkündet, Lukas 7,22 HFA.

Prophetie als Aufruf

Allen Christen ist ebenfalls der selbe Aufruf vorausgesagt, Wer an mich glaubt, wird die gleichen Taten vollbringen wie ich - ja, sogar noch größere, Johannes 14,12 HFA.

Wer würde so ein Ruf nicht beantworten?

Niemand zündet eine Öllampe an und versteckt sie dann unter einem Eimer oder stellt sie unters Bett. Im Gegenteil! Man stellt die Lampe so auf, dass jeder, der hereinkommt, das Licht sieht, Lukas 8,16 HFA.

Nur ein einziger Grund liegt wie ein Schlagbaum in der Quere als Stolperstein. Der Unglaube!

Und wer verursacht so eine Hindernis?

Nur einer, der Satan.

Glaube wird gestärkt vom Hören der Botschaft Gottes und Jesus wies darauf hin in der Gleichnis vom Sämann und die Saat, Lukas 8.

Jesus sagte, Der Mensch, bei dem die Saat auf den Weg fällt, hat die Botschaft zwar gehört. Aber dann kommt der Teufel und nimmt ihm die Botschaft aus dem Herzen, damit dieser Mensch nicht glaubt und gerettet wird, Lukas 8,12 HFA.

Anfang der erfüllten Taten

Das erste Befehl vom HERRN war die Dämonen aus zu treiben. 

Die Glaubenden aber werde ich durch folgende Wunder bestätigen: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben, Markus 16,17 HFA.

Es kann eben nur bei den Gläubigen erreicht werden und seinem Namen. Kein anderer Mensch ist auf diese Weise befähigt. Wenn erstmals Unglaube überwunden ist, können alle anderen Taten Jesus ausführlich getan werden.

Es gibt keine Ausnahmen die der Name Jesus nicht besiegen kann. 

Der Herr war mit ihnen und bestätigte ihr Wort durch Zeichen seiner Macht, Markus 16,20 HFA. 

Wofür wir Mut brauchen ist damit das Gebrüll des Satans uns nicht erschreckt.

Bleibt besonnen und wachsam! Denn der Teufel, euer Todfeind, läuft wie ein brüllender Löwe um euch herum. Er wartet nur auf ein Opfer, das er verschlingen kann. Stark und fest im Glauben sollt ihr seine Angriffe abwehren, 1.Petrus 5,8-9 HFA.

Oder wenn wir auch irgendwie Gedanken haben das wir nicht die Taten Christus tun können, sollen wir diese gefangen nehmen, sodass wir Vernunftschlüsse zerstören und jede Höhe, die sich gegen die Erkenntnis Gottes erhebt, und jeden Gedanken gefangen nehmen zum Gehorsam gegen Christus, 2.Korinther 10,5.

Sein Licht

Nur ein Anfang ist nötig die Taten des HERRN zu tun durch unseren Glauben. Sowie Gott sprach im 1.Mose soll auch unsere geistige Haltung sein. Wir haben den gleichen Geist wie Christus.

Solange wir uns nicht erschrecken lassen und mit Mut die Taten Christus unternehmen sind und bleiben wir seine Lichter in dieser Welt

Aussage:

"Ich nehme die Verantwortung meines HERRN ernst. In seinem Namen befehle ich Dämonen zu weichen, lege meine Hände auf die Kranken, und tue alles so wie mein HERR es tat."


Pastor Wolle (Wolfgang) Fulson

Weitere Artikel zum Thema

Das Licht in Dir: Wenn die Bibel von Licht spricht, ist es kein gewöhnliches Licht sowie Kerzenlicht oder von einer Glühlampe.

Das Licht der Bibel ist das Bewusstsein das ein Gläubiger bekommt wenn Jesus anerkannt wird, also wiedergeboren. (Johannes 3,3)

Weiterlesen


Rotes Licht: Ein Christ hat den Beweis, von der heiligen Schrift, das der Heilige Geist uns mit Lebensleitung versorgt. Im Philipperbrief 3,15, schreibt Paulus, “Und wenn eure Einstellung in dem einen oder anderen Punkt davon abweicht, wird Gott euch auch darin die nötige Klarheit schenken.”

Weiterlesen


Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos heute!



  

PIN das ...

Das erhellendes Licht ... Genauso ist mein Wort: Es bleibt nicht ohne Wirkung, sondern erreicht, was ich will, und es fuehrt das aus, was ich ihn aufgetragen habe...Jesaja 55,11


Erhellendes Licht - nach oben

Mehr Artikel über Inspiration und Prophetie

› Erhellendes Licht


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.