Aussagen

Jesus sagte, Wenn ihr zu diesem Berg sagt: Hebe dich und wirf dich ins Meer!, so wird es geschehen. Matthäus 21,21

Was ich glaubensvoll und schriftgemäß ausspreche, werde ich erhalten. Gottes Zusagen sind für mich erreichbar im Namen Jesus. Markus 11,23-24

Ein Kind blamiert sich nicht um nach etwas zu fragen oder erbitten. Erwachsene sind etwas mehr zurückhaltend oder auch zu locker. Jedenfalls, sollte etwas gesagt werden, d.h. mündlich.

  • Hast du schmerzen, gibt’s ein ‘aua’ oder ‘autsch’?
  • Bist du hungrig, knurrt der Magen ohne etwas zu sagen?

Irgendwie meldest du dich schon.

Dein christliches Leben wird befriedigt durch Aussagen, d.h. befehle es in Namen Jesus! Ok, wieso denn und warum auch?

Alles was du brauchst soll in deinen Bereich kommen, quasi der schriftlichen Zusagen Gottes. Als Miterbe Christi sollte man seine Gleichnisse nachweisen, ‘sage es und es wird’ so wie im Matthäus 17,7, Und Jesus trat herzu, rührte sie an und sprach: Steht auf und fürchtet euch nicht.

Im Galaterbrief 5,23 ist die Frucht des Geistes zitiert.

Jede Eigenschaft soll in jedem Christ sichtbar sein, angefangen mit Liebe, usw.

Hast du keine liebliche Eigenschaft?

Sage überzeugend das du sie besitzt, “In mir besteht die Liebe meines HERRN,” und sie wird offensichtlich!

Alles was wir verändern möchten oder wollen, soll angesprochen werden so das was noch nicht existiert ins Dasein kommt. (Römer 4,17)

  • Hast du Schmerzen? Spreche Heilung im Namen Jesus.
  • Bist du unruhig? Befehle Ruhe und Frieden im Namen Jesus.
  • Fühlst du dich irgendwie belastet? Nenne Entlastung im Namen Jesus.
  • Äußerst du dich bissig, grob, oder kurz? Befehle Unruhe dich zu verlassen im Namen Jesus.

Aussage:

Was ich glaubensvoll und schriftgemäß ausspreche, werde ich erhalten. Gottes Zusagen sind für mich erreichbar im Namen Jesus. Ich brauche mich nicht zu fürchten denn ich stehe niemals alleine weil der Heilige Geist mein Beistand ist. 

* * *

Tiefer gehen ...

Paulus sagte in 2.Korinther 4,13, Ich habe geglaubt, darum habe ich geredet."Deine Worte sind bekräftigt durch deinen Glauben. Bestimme und erhalte das was die Zusagen Gottes dir bieten.

Weiterlesen 


Pastor Wolle (Wolfgang) Fulson

Sagen und haben 

Als Christ etwas von Gott zu bekommen weil er es versprochen hat steht jedem verfügbar. Das Bekommen wird aber nur genehmigt durch den Glauben, die innere Überzeugung und die zusätzliche Aussage. Die mündliche Bestimmung, das Sagen, erfüllt unsere Hoffnung so wie’s geschrieben steht nach dem Wille Gottes, oder gibt’s noch mehr?

Weitere Artikel zum Thema

Erwartung ohne Hoffnung: Das christliche Leben kann noch so aufgepeitscht sein durch religiöse Vermittlungen aber wenn kein wirkungsvoller Erfolg sich dadurch beweist ist es nutzlos.

Aber gegründet auf Glauben, der unerschütterlich ist, verschafft Resultate, das heisst, Hoffnung erfüllt.

Weiterlesen


Beten, Bitten, und Betteln: Zwischen Beten, Bitten, und Betteln ist ein lebenswichtiger Unterschied.. Warum? Hosea 4,6 sagt, ... 

mein Volk geht aus Mangel an Erkenntnis zugrunde.

Für jeden Christ ist die Bibel das ausschlaggebende Fundament des Glaubens.

Weiterlesen


Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos heute!


  

PIN das ...

Was ich glaubensvoll und schriftgemäß ausspreche, werde ich erhalten. Gottes Zusagen sind für mich erreichbar im Namen Jesus. Markus 11,23-24


Aussagen - nach oben

Mehr Artikel über Christliches Leben, Jesus Christus, und Die Frucht des Geistes


› Aussagen


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.