Krankheiten, Medikamente, und Heilung ... Teil 2

Ist körperliche Heilung erhältlich heutzutage? Ja, natürlich. Aber wenn die Heilung nicht erscheint, was dann?

Immer gültig!

Ich möchte darauf hinweisen das egal mit was für ein Problem man zu tun hat, bleibt Gott und sein Wort unverändert.

Wäre die Jesusauspeitschung für unser Heil, sein Tot auf dem Kreuz für unsere Sünden, seine Auferstehung für unsere Gerechtigkeit nicht für unseren Gunst, müsste man total auf sich selbst angewiesen sein und die ganze Botschaftsauslage könnte man vergessen.

Erste Hilfe

Zusätzliche Beweise die auf die echte Auslage dem Wort Gottes deuten sind die Veränderungen die im menschlichen Leben ausstrahlen nach der Erlösung, so wie Freude, Frieden, Liebe, und Selbstbeherrschung nach Galater 5,22-23.

Eine Veränderung des Verhaltens wird erkennbar.

Widerstand

Jeder Angriff der gegen uns kommt, soll im Namen Jesus beseitigt, vertrieben und besiegt werden.  Weit über 35 Jahren bin ich wiedergeboren und nur in der letzten Zeit fange ich an zu verstehen wie man sich wehren kann obwohl ich schon für viele Jahre darüber gepredigt habe.

Verständnis von der Schrift über Heilung, wie Jesus es tat, kommt nicht vom theologischen Studium und darüber predigen. Es kommt durch glauben und es tun, und das ist für jeden Christ gemeint.

Nur Anwendung des Glaubens bringt Erfolg! Hebräer 10,38.

Jesus fragte in Lukas 18,8 ob er Glauben auf der Erde findet bei seiner Rückkehr?

Komisch, die Dämonen glauben was die Heilige Schrift auslegt und zittern vor Angst, Jakobus 2,19, und die Menschheit streitet es ab als Fabeln.

Umkehr

Das neue Testament ist voll mit Berichten von Leuten die damals schon den HERRN aufsuchten um von ihren Verhältnissen geheilt zu werden.

Über welche Leiden hat der Name Jesus vollmacht? Über ALLES, durch den Namen Jesus wie in Matthäus 28,20 und Markus 16,17-18.

Es kann sein das der persönliche Glaube eines Christen nicht genügend ist, was dann?

Im Jakobus 5,13-17 steht eine zusätzliche Anweisung:

  1. Der Leidende soll beten (nicht betteln) d.h., spreche mit Gott deinem Vater, über deine Not.
  2. Rufe die Ältesten deiner Gemeinde - sie sollen dich mit Öl einsalben - ihr Glaubensgebet wird dich Heilen und der HERR wird dich wieder gesund Aufrichten.

Alles ist mit Glauben verbunden. Sollte deine Heilung sich etwas verzögern oder keine Freistellung ermitteln, dann tue was du kannst. Nehme Medikamente aber sei bewusst das es nur vorübergehend ist. Wenn ein Rollstuhl nötig ist, besorg dir einen. 

Völlige Heilung kommt nur durch den Namen Jesus.

Gott kann nicht in dein Leben eingreifen ohne deiner Erlaubnis. Der Herrscher dieser Welt, der Satan, bleibt noch als Regierender. Die Wiedergeburt war ein Erlösungsprozess und gab Gott das Recht in deinem Leben einzugreifen mit seiner Macht.

Wie erbaue ich den Glauben in meinem Leben  das der Name des HERRN in mir wirksam wird?

Weiterlesen

Schau mal ...

Unsere geistliche Waffenrüstung ist völlig geeignet um unsichtbare Mächte und Gewalten zu besiegen. Am Tage des Angriffs sind wir standhaft in der Macht unserem HERRN um den Feind zu verwüsten.


Pastor (Wolle) Wolfgang Fulson

Weitere Artikel zum Thema

Körperliche Heilung ist das Recht für jeden Christ egal mit welchen Beschwerden man zu tun hat. Bestimmt! Die Bibel sowie alle von Gottes Zusagen bleiben unverändert, egal unter welchen Umständen man steht. Wäre es nicht so, würde die Wiedergeburt auch in frage gestellt werden.

Weiterlesen


Hände auflegen: – ist es Biblisch? 

Hände auflegen war und ist immer noch ein Zeichen wobei Gottes Autorität bewiesen ist: als eine Anerkennung, eine Bewilligung, und eine Zulassung.

Weiterlesen


Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos heute!


  


Krankheiten, Medikamente, und Heilung - nach oben

› Krankheiten, Medikamente, und Heilung (2)


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.