Jugend ohne Gott

Eine Jugend ohne Gott stellt sich bereit als Wahlberechtigte den Landesvertretern mit ihrer Zustimmung zu unterstützen. 

Taufe? Hochzeit? Beerdigung? Kirche?

Heutzutage ist es nicht mehr “cool” irgend einen Anhang mit der Kirche zu haben sei denn für ne Hochzeit, Taufe oder Beerdigung.

Die heutige Generation verhält sich genauso wie das Volk Israel in der Zeit der Richter des alten Testaments - Jeder tat, was er für richtig hielt, Richter 21, 25 HFA.

Im großen ganzen hat sich überhaupt nichts verändert im menschlichen Benehmen seit der Zeit Adam und Eva, dessen Sohn Abel, den ersten Mordfall an seinem Bruder Kain verübte.

Weiter hört man nichts von Gerechtigkeit bis Generationen später das Henoch mit Gott wandelte und ihn kannte.

Zwischen diesem Zeitpunkt und Noah, ließt man von Ungerechtigkeit, Übel, usw., bis der Noah die Arche erbaute im Auftrag des HERRN. Er, seine Frau, drei Söhne und Frauen in die Arche stiegen und überlebten die Flut die alles Leben auf Erden vernichtete.

Dann fing ein neues Leben an auf Erden… aber nur kurzfristig. 

Der größte König Israels, Salomon, sagte im Buch des Prediger 1,9 HFA, Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

Und wirklich so.

Ungerechtigkeit eine geistliche Steuerung:

Das menschliche Verderben wird von geistlichen Mächten gesteuert, nämlich des Satans und seine Dämonen. Obwohl das Volk Israel die Gesetze hatte, hielten sie sich nicht danach.

Selbst in der Zeit der Apostelgeschichte ging der Saulus, der später Paulus genannt wurde, im Auftrag der Pharisäer von Jerusalem um die Christen in Damaskus zu verfolgen.

Unterwegs hatte er eine Bekehrung zu Christus, und über mehreren Jahren hatte er Briefe an die neuen Christen geschrieben, wie sie sich auf Gott verhalten sollte.

Lebensstrategie: 

Im Buch des 5.Mose 6,4-9 wird das folgende der jugendlichen Erziehung ausgelegt:

  • Höre o Israel, der HERR ist unser Gott
  • der HERR ist Eins
  • du sollst den HERRN, deinen Gott lieben, mit all deinem Herzen, all deiner Seele, und mit all deiner Macht
  • diese Worte die ich euch Befehle sollen in eurem Herzen eigeprägt bleiben
  • ihr sollt sie euren Kindern lernen
  • ihr sollt darüber reden wenn ihr euch hinsetzt, auf dem Weg seit, schlafen legt oder aufsteht 
  • ihr sollt sie als Zeichen auf eure Hand binden und als Merkzeichen auf der Stirne tragen
  • ihr sollt sie auf eure Türpfosten und Tore schreiben

Erinnerung:

5.Mose 6,12-24 lautet, dann passt auf das ihr den HERRN nicht vergisst der euch aus Ägypten brachte, aus dem Hause der Sklaverei mit großen Zeichen und Wunder. So hat der HERR uns angeordnet diese Anweisungen zu folgen, zu unserem Gunst und lange Lebensjahre.

Die Generationen von 5.Mose bis 2.Chronik hatten immer wieder die selben schlechten Erfahrungen wegen Untreue der Gebote. Dann erschien Jesus um noch einmal den Weg der Gerechtigkeit Gottes zu beweisen, erfüllte die Gebote, und öffnete den Weg der Gottes Gnade.

Geschichtlich schaffen Familienväter es nicht ihre Kinder in die Richtung der Gottesanerkennung zu leiten. Nur durch Heilige Geistes Hilfe ist eine Unterstützung verfügbar.

Positive Leitung:

Die beste Anleitung für Jugendliche ist das Eltern ihre Kinder mit klaren Beispielen erziehen: mit einer gerechten Ehe, Liebe und gründlichen Wohlstand erbaut durch vollem und entschlossenen Glauben an Jesus Christus und dem Wort Gottes. Die Kennzeichen sind zitiert im Galaterbrief 5, 22-23

Die sich daran halten werden nicht erschüttert oder verstoßen.


Pastor (Wolle) Wolfgang Fulson

Weitere Artikel zum Thema

Das praktische christliche Leben: Viele stöhnen und leiden unter ihren täglichen Belastungen.

Gott aber in seiner Gnade und Treue schickt jedem ständig nicht nur Gute Nachricht sondern auch Beweise seiner Gutmütigkeit. 

Weiterlesen


Ewiges Leben: Du musst dich selbst entscheiden in welche Richtung du gehen möchtest. Pläne, Programme, und Termine füllen unser Leben und wir denken eigentlich gar nicht dass das Leben eines Tages mal vorbei ist. Es wäre durchaus möglich, dass der nächste Atemzug der letzte in deinem Leben sein könnte. Weisst du dann, in diesem Moment, wie es nachdem weiter geht?

Weiterlesen

Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos heute!


  


Jugend ohne Gott - nach oben

› Jugend ohne Gott


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.