Konfrontiere Angst und finde deine Freiheit

Angst. Wenn du dich an nichts anderes erinnerst aus diesem Artikel, aber zumindest daran, dass es nicht von Gott ist, sondern vom Satan.

Wenn mir angst ist, vertraue ich auf dich! Psalm 56,4
Kuba Strand

Jedes Mal, wenn du das Gefühl spürst in deinem Leben, ist es eine Erscheinung des Reiches der Finsternis.

Ich sage oft in meinen Lehren, dass die Angst der "Meister Geist" ist.

Es ist der Geist den Satan benutzt, um zu versuchen Gottes Volk zu regieren und sie davon abzuhalten, unter der Führung des wahren Meisters, Jesus Christus, zu kommen.

Wovor hast du Angst?

Scharen von Menschen erfüllen nicht den Ruf Gottes für ihr Leben weil jedes Mal, wenn sie versuchen vorwärts zu gehen, benutzt der Teufel Angst, um sie zu stoppen. Benutzt er es um dich zu stoppen?

Satan benutzt es, um Menschen davon abzuhalten das Leben zu geniessen. Es bringt Qual, laut 1.Johannes 4,18; und man kann sicherlich nicht das Leben geniessen und gequält werden zur gleichen Zeit.

Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus, denn die Furcht hat mit Strafe zu tun; wer sich nun fürchtet, ist nicht vollkommen geworden in der Liebe.

1.Johannes 4,18

Ich möchte dich ermutigen eine Bestandsaufnahme in der Abteilung ''Angst'' zu nehmen. Wovor hast du Angst? Gibt es Bereiche in deinem Leben, die wegen es erstickt werden?

Satan wird immer wieder es gegen uns anwenden zu verschiedenen Zeiten in unserem Leben. Es ist einer seiner wichtigsten Waffen - kein Luftgewehr, aber eine Kanone.

Gehe vorwärts trotz der Angst

Wir alle müssen lernen wie man nicht "Angst hat vor der Angst." 

Der Teufel bringt es, aber du kannst entscheiden ihm sich nicht zu beugen. 

David sagte, Wenn mir angst ist, vertraue ich auf dich, Psalm 56,4.

Ich glaube wenn Gott dich dazu leitet einen Schritt in ein unbekanntes Gebiet zu machen, oder führt dich zu einem grösseren Engagement, könntest du (oder vermutlich wirst du sogar) Angst empfinden.

Wenn du jedoch sicher bist, dass Gott es dir gesagt hat diesen Schritt zu tun, setz dein Vertrauen in ihn und gehe vorwärts.

Ich muss dieses Prinzip die ganze Zeit in meinem Leben anwenden. Schon vor Jahren erkannten wir, dass wir wirklich mehr Bürofläche brauchten.

Zur gleichen Zeit benötigten wir mehr Mitarbeiter, mehr Schreibtische, Computer, Telefone, etc. Wir hatten eine Wahl. Wir hatten für das Wachstum gebetet um mehr Menschen helfen zu können.

Und alles stieg an: Ressource-Aufträge, Vorträge, Telefonanrufe, Post usw. Es war Gottes Timing, und er setzte alle Hebel in Bewegung.

Wir mussten eine Entscheidung treffen: entweder in Angst still stehen oder sich mit Gott zu bewegen. Wären wir nicht bereit gewesen mehr Bürofläche zu mieten und mehr Leute einzustellen, hätten wir nicht mit dem Wachstum mithalten können.

Ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass es mich versucht hat zu stoppen.

Ich hörte Dinge wie, "Joyce, das wächst dir über den Kopf." "Das kostet viel zu viel Geld." "Was ist wenn das Wachstum nicht weiter steigt?" Ich bin sicher, du kennst diese Sprüche, du hast sie wahrscheinlich auch schon gehört.

Wir wollen uns sicherlich nicht aus unserem eigenen Willen fortbewegen, ausserhalb Gottes Timing, aber wenn Gott sich bewegt, kannst du keine Angst haben dich mit ihm zu bewegen.

In meiner Situation hatte ich eine Wahl: entweder liess ich mich durch meinen Kopf führen, oder durch die Führung des Heiligen Geistes.

Wie Angst funktioniert

Einige allgemeine Ängste sind: Angst vor Mangel, Tod, Einsamkeit, Menschen, Autorität, Engagement, Höhen, Keime, geschlossenen Räumen, Flugzeuge, Hunde, Katzen, Versagen, Ablehnung, ausgelacht zu werden, und sogar Angst attraktiv zu sein.

Wir gingen in die Bibliothek und bekamen eine ausgedruckte Liste der bekannten Phobien; sie war vier Seiten lang. Sie enthielt sogar Phobophobie, die die Angst vor der Angst ist.

Es scheint, dass die Liste endlos ist. Es überzeugte mich noch mehr davon, wie umfangreich Satans Werk ist in diesem Bereich.

Konfrontiere Angst und bewege dich vorwärts

Ich glaube Gott wirkt sanft mit uns, um uns aus der Knechtschaft in die Freiheit zu bringen.

Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; sei nicht ängstlich, denn ich bin dein Gott; ich stärke dich, ich helfe dir auch, ja, ich erhalte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.

Jesaja 41,10

Wenn du Angst vor etwas hast und den Wunsch hast frei zu sein, wird die Zeit kommen wo du letztendlich es konfrontieren musst und nicht davor weglaufen. Nimm einfach Jesu Hand, erkenne dass er bei dir ist und dann tu es.

Z.B: Wenn du Angst vor Menschen mit Autorität hast, wird die Zeit kommen wenn du mit einer Autoritätsperson konfrontiert wirst und du kannst dann nicht kauern.

Gott wird die Zeit dafür arrangieren. Er wird da sein, aber du musst dich entscheiden ob du mit ihm dort durchgehst oder ob du wegrennen wirst.

Wenn du dich auf einer dieser Kreuzungen im Leben befindest, möchte ich dich ermutigen vorwärts zu gehen. Nicht im Terror still stehen, aber seine Hand ergreifen und vorwärts gehen.

Denke daran, Angst quält und Gott will dich aus all deinen Ängsten befreien.


Übersetzung bei Heidi Möllgaard

von original bei Joyce Meyer - Overcoming Fear

Ergriffen und entrissen

Ergriffen zu werden bedeutet, von einer Macht festgenommen zu werden, entweder zum Guten oder zum Verderben. Wie erkennt man den Unterschied?

Weitere Artikel zum Thema

Flugangst: Jede Art von Angst stammt nur von einem Anstifter und es ist nicht der HERR. Jesus kam um jeden ängstlichen Angriff, egal mit welchen Namen es betitelt sei, zu besiegen in seinem Namen!

Furcht ist eine Auswirkung der geistlichen Mächte des Satans.

Weiterlesen


Angst vor der Angst: Angst ist einer der mehreren Waffen womit der Teufel jeden Mensch angreift, sei er Christ oder nicht. Es spürt man als etwas erschreckendes, etwas grauenhaftes, und etwas scheußliches. 

Was kann man machen?

Weiterlesen


Stärke deinen persönlichen Glauben!

Abonniere 

Gottes Wort Wochenblatt 

kostenlos heute!



  

PIN this ...

Wenn mir angst ist, vertraue ich auf dich! Psalm 56,4
Kuba Strand


Konfrontiere Angst - nach oben

Mehr Artikel über den Teufel


› Konfrontiere Angst


Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

Matthäus 28,19-20 (NGÜ)

Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Referenzen von der Schlachter2000 Bibel.